Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Nazi-Terror - Ihr Nachbar, Ein Neonazi - Outing Holthusen

Nazi-Terror - Ihr Nachbar, Ein Neonazi - Outing Holthusen

Ratings: (0)|Views: 54|Likes:

More info:

Published by: Hans-Joachim-Sbrzesny on Apr 01, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/14/2013

pdf

text

original

 
Ihr Arbeitskollege, ein Neonazi?
Seit Jahren lässt sich auch in Hamburg eine Zunahme rechtsradikaler Aktivitäten und Gewalttaten feststellen. KeinWochenende vergeht, ohne dass in irgendeiner deutschen Stadt Neonazis aufmarschieren und ihmenschenverachtendes Weltbild, beruhend auf Rassismus und Nationalismus, nach außen tragen. KeinWochenende vergeht, ohne dass es durch sie in irgendeinem Teil Deutschlands zu Hetzjagden und Übergriffen auf alles, was nicht in ihr Weltbild passt, kommt.Gerne wird dabei von Politik und Medien das klischeehafte Bild von gesellschaftlich isolierten Einzeltäterngezeichnet. Unterschlagen wird dabei unter anderem die tatsächliche Bedeutung der Existenz und des Wirkensvon organisierten neonazistischen Strukturen und Organisationen.So existiert auch in Hamburg ein aktives Netzwerk aus NPD-Kadern und AktivistInnen der so genannten ‚FreienKameradschaften’, die gemeinsam Infostände, Aktionen und Aufmärsche durchführen, und deren Aktivitäten auchfür die gesamte bundesweite Neonaziszene von großer Bedeutung sind. Neben deren prominentestem Vertreter,dem Hamburger Landeschef und stellvertretendem Bundesvorsitzenden der NPD, Rechtsanwalt Jürgen Rieger ausBlankenese, finden sich noch zahlreiche weitere ÜberzeugungstäterInnen in den Reihen der organisierten Neonaziszene -
Zum Beispiel ihr Arbeitskollege bei der Hamburg-Mannheimer, Jan Steffen Holthusen
Jan-Steffen Holthusen-war bereits 1994 in der Kameradschaft„Bramfelder Sturm“organisiert-war Herausgeber der gleichnamigenZeitschrift, die 1997 in „Hamburger Sturm“ umbenannt wurde-1999 wurde dort der bewaffnete Kamp propagiert: „Wir sind im Krieg mitdiesem System und da gehen nun malBullen oder sonstige Feinde drauf.“-wurde im Februar 2007 Beisitzer imLandesvorstand der NPD-ist auch weiterhin in deKameradschaftsszene aktiv-ist die rechte Hand des NPD-Landesvorsitzenden und stellvertretendenBundesvorsitzenden Jürgen Rieger -ist organisatorisch die wichtigste Personim Netzwerk Hamburger Neonazis
Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!
Deshalb: Zeigen Sie Neonazis, dass für ihr menschenverachtendes Weltbild kein Platz ist, weder amArbeitsplatz, noch sonstwo!
Weitere Informationen finden Sie unter www.selbermachen.tk  
ViSdP:Karl Kielhorn, Gebrüder-Wolf-Platz 1, 20359 Hamburg

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->