Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword
Like this
2Activity
×
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Mobile Learning App: Handout zum Workshop "Wie hätten Sie denn gerne Ihren intelligenten Lerncoach

Mobile Learning App: Handout zum Workshop "Wie hätten Sie denn gerne Ihren intelligenten Lerncoach

Ratings: (0)|Views: 1,608|Likes:
Published by Andrea Back
In einer aktuellen Umfrage haben uns 140 Berufsschüler/innen in der Deutschschweiz beantwortet, wie sie lernen und wie sie von uns designte Features einer intelligenten Lern-App finden. Rund 20 Feature-Mockups wurden bewertet, u.a. Lernaufforderungen, Lerntrophäen, Lernfortschritts-Vergleiche und die Kontaktmöglichkeit zu einem Lerncoach. Diese Ergebnisse und unsere Empfehlungen für die Gestaltung von Lern-Apps für mobile Endgeräte, insb. für Smartphones und für mobile Lernsituationen, stellen wir vor und zur Diskussion. Wichtigste Erkenntnis ist: Mobil mag schick sein, garantiert allein aber noch kein effektives Lernen. In einem von Tata Interactive unterstützten Forschungsprojekt haben wir Lernmethoden identifiziert, die besonders "mobile"-tauglich sind und deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Das Handout gehört zu einem Workshop an der Swiss eLearning Conference 2012, www.selc.ch.
In einer aktuellen Umfrage haben uns 140 Berufsschüler/innen in der Deutschschweiz beantwortet, wie sie lernen und wie sie von uns designte Features einer intelligenten Lern-App finden. Rund 20 Feature-Mockups wurden bewertet, u.a. Lernaufforderungen, Lerntrophäen, Lernfortschritts-Vergleiche und die Kontaktmöglichkeit zu einem Lerncoach. Diese Ergebnisse und unsere Empfehlungen für die Gestaltung von Lern-Apps für mobile Endgeräte, insb. für Smartphones und für mobile Lernsituationen, stellen wir vor und zur Diskussion. Wichtigste Erkenntnis ist: Mobil mag schick sein, garantiert allein aber noch kein effektives Lernen. In einem von Tata Interactive unterstützten Forschungsprojekt haben wir Lernmethoden identifiziert, die besonders "mobile"-tauglich sind und deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Das Handout gehört zu einem Workshop an der Swiss eLearning Conference 2012, www.selc.ch.

More info:

Categories:Business/Law
Published by: Andrea Back on Apr 17, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

07/09/2012

pdf

text

original

 
1 
Mobile Learning App -
Wie hätten Sie denn gerne Ihren intelligenten Lerncoach?
Lehrstuhl Prof. Dr. Andrea Back, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
Diese 4 Inputs beeinflussten die Ausarbeitungen
§
 
Total 140 Teilnehmer, Online: 76, Offline: 64
§
 
Die Teilnehmer sind 17-23 Jahre alt
§
 
70 männliche, 70 weibliche Probanden
§
 
> 80% besitzen ein Smartphone
 
Schlüsselergebnisse aus dem Forschungs-projekt zum Thema „Spaced Learning“
 
Benchmark-Analyse
 
Experteninterview mit Gregor Staub(Gedächnistrainer)
 
Umfrageergebnisse
Zusammensetzung der Untersuchungsgruppe
Intelligente Learning App in Form eines Lernassistenten
a)
 
Automatische Lernplanerstellung
b)
 
Automatische Lernaufforderung (= Erinnerung)c)
 
Individuelle Konfigurationd)
 
Kurz-Repetitionen durch Push-Nachrichtene)
 
Zusatzfunktionen (z.B. Suchfunktion, Statistikfunktion, etc.)
 
Führung des Users durch die Lernsessions („intelligente Lernsessions“)
Die Empfehlungen für die Konzeption einer Mobile Learning App für Betriebe zusammengefasst
Vorgabe seitens des Betriebes:
§
 
Deadline
§
 
 Anzahl Kurzlerneinheiten
 
Lernplan: gleichmässige Aufteilung desLernpensums
Bei Entwicklung der Lernmodule anzugeben:
§
 
Deadline / zur Verfügung stehende Zeit
§
 
Zeitaufwand
§
 
Schwierigkeitsgrad
§
 
Thema
a) Automatische Lernplanerstellung b) Automatische Lernaufforderung/Erinnerung
Merkmale:
§
 
In Form einer Quizfrage
§
 
 Abhängig vom Lernplan
 
Fortschrittsabhängig:Reminder erscheint bei Ignorieren oder beizu vielen falsch beantworteten Fragenöfters
Standardeinstellung der Erinnerung:
 
§
 
Regelmässige Abstände
§
 
Zufällige / unterschiedlicheUhrzeiten
§
 
Verknüpft mit Kalender:Erscheint nicht, wenn Termineingetragen ist (aktivierbar)
 Auftraggeber 
:
 
2 
Mobile Learning App -
Wie hätten Sie denn gerne Ihren intelligenten Lerncoach?
Lehrstuhl Prof. Dr. Andrea Back, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
Optionen für individuelle Anpassung der Erinnerung:
§
 
Profil:
 bevorzugte (Nicht-)Lerntage und -tageszeiten
§
 
Orte:
Bevorzugte Lernorte bzw. Nicht-Lernorte
§
 
Lernzeiten:
selber Termine zur Erinnerung setzen
§
 
Lernplan:
von App erstellten Lernplan anpassen
c) Individuell konfigurierbare Erinnerungd) Kurz-Repetitionen durch Push-Nachrichten
Merkmale:
 
Kurze Schlüsselfragen
 
Keine Lernsession im Anschluss
 
2-3 Mal pro Tag
 
Hilft, zentrale und wichtige Lerninhalte besser im Langzeitgedächtnis abzuspeichern
Stichwortsuche Auswertung/StatistikKontaktmöglichkeit LerntrophäenFalschbeantworteteFragen lernen
f) Weitere Funktionen die gewünscht sindWeitere Funktionen die
nicht 
gewünscht sind:
Spracheingabe Vergleichin der GruppeErinnerungnach OrtEinführungsvideo
g) Archivierung von Fragen (das Wissen ist erfolgreich im Langzeitgedächtnis gespeichert)
Archivierbare Elemente:
 
Zentrale Fragen
Nach 6 Mal in Folge korrektbeantwortet(Zeitfenster > drei Tage)
 
Kurzlerneinheiten
Nach Archivierung aller Fragen
 
Lernmodule
Nach Archivierung von allenLernnuggets
 Auftraggeber 
:
 
3 
Mobile Learning App -
Wie hätten Sie denn gerne Ihren intelligenten Lerncoach?
Lehrstuhl Prof. Dr. Andrea Back, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
§
 
7 (+/-2)Informationseinheitenlernen
§
 
Wiederholung nachmax. 15 Minuten
§
 
In immer längerenIntervallen wiederholenSpacedLearningTypicalLearning
§
 
Lerneinheiten 3 Malhintereinander repetieren
§
 
 jeweils 10 minütigePause dazwischen
Effizienten Lernmethoden: Wissenschaftliche Facts
Reminder 
Lern-nugget(s)
10 Min.Pause:
Bewegung,Musik,Lerntipps
Lernnuggets undQuizfragen ohneWiederholung
10 Min.Pause:
Bewegung,Musik,Lerntipps
 
Wieder-holungWieder-holungSpaced LearningUser wähltselbst Themaund Ablauf 
 
User startetLernsession vonsich aus(ohne Reminder)> 25 Min.< 25 Min.
 
VerfügbareZeiteingebenstartet„intelligenteLern-session“Lern-sessionstarten
 
auf später verschieben
(“erinnern in XMin”)
ignorieren
(erscheint nachLernplan wieder)
 Aufbau einer möglichen Mobile Learning App Ablauf einer Lern-Einheit (2 Startmöglichkeiten, jeweils gelb)
 
Der User hat jederzeit die Möglichkeit Lernablauf zu unterbrechen und einanderes Lernnugget auszuwählen
 Auftraggeber 
:
 
Push-NachichtenReminder Selbstinitiative
XORXOR
Fragen

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->