Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
40Jahre Lufthansa Verbindung FMO - FRA

40Jahre Lufthansa Verbindung FMO - FRA

Ratings: (0)|Views: 4,072 |Likes:
Published by silvia_rose-becker
Düsseldorf/Münster, 2. Mai 2012

Seit 40 Jahren mit dem Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt verbunden
Am 2. Mai 1972 startete der regelmäßige Liniendienst vom Flughafen Münster/Osnabrück ins Rhein-Main-Gebiet // Region über den Hub Frankfurt mit Lufthansa-Zielen in aller Welt verbunden Am 2. Mai 1972 war es so weit: Mit dem Start einer Propellermaschine vom Typ „Nord 262“ mit 29 Sitzplätzen wurde vor vierzig Jahren der regelmäßige Liniendienst nach Frankfurt aufgenommen und der Flughafen Münster/Osnab
Düsseldorf/Münster, 2. Mai 2012

Seit 40 Jahren mit dem Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt verbunden
Am 2. Mai 1972 startete der regelmäßige Liniendienst vom Flughafen Münster/Osnabrück ins Rhein-Main-Gebiet // Region über den Hub Frankfurt mit Lufthansa-Zielen in aller Welt verbunden Am 2. Mai 1972 war es so weit: Mit dem Start einer Propellermaschine vom Typ „Nord 262“ mit 29 Sitzplätzen wurde vor vierzig Jahren der regelmäßige Liniendienst nach Frankfurt aufgenommen und der Flughafen Münster/Osnab

More info:

Published by: silvia_rose-becker on May 02, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/10/2013

pdf

text

original

 
 
Düsseldorf/Münster, 2. Mai 2012
Seit 40 Jahren mit dem Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt verbunden
Am 2. Mai 1972 startete der regelmäßige Liniendienst vom Flughafen Münster/Osna-brück ins Rhein-Main-Gebiet // Region über den Hub Frankfurt mit Lufthansa-Zielen inaller Welt verbunden
Am 2. Mai 1972 war es so weit: Mit dem Start ei
ner Propellermaschine vom Typ „Nord 262“
mit 29 Sitzplätzen wurde vor vierzig Jahren der regelmäßige Liniendienst nach Frankfurtaufgenommen und der Flughafen Münster/Osnabrück mit drei täglichen Verbindungen andas Lufthansa-Drehkreuz angeschlossen. Seither profitiert die Region um die Städte Müns-ter und Osnabrück nicht nur von einer schnellen und bequemen Direktverbindung nachFrankfurt, sondern dank des dichten Angebots von Lufthansa am dortigen Luftverkehrs-Drehkreuz auch von attraktiven Umsteigeverbindungen zu allen Lufthansa-Zielen weltweit.Die Verbindung FMO-FRA ist bis heute kontinuierlicher Bestandteil des Lufthansa-Netzesund ihrer Star Alliance-Partner und erfüllt somit eine wichtige regionale Zubringerfunktion fürdie Lufthansa-Verbindungen ab dem Hub Frankfurt. Die Aufnahme der Verbindung FMO-FRA war dabei mit einem Kuriosum verbunden
 –
während der Flugbetrieb nach FrankfurtAnfang Mai startete, wurde der Flughafen Münster/Osnabrück selbst erst am 27. Mai 1972offiziell eröffnet.Lufthansa verbindet Münster/Osnabrück derzeit viermal täglich mit Frankfurt. Reisende, diemorgens ab FMO starten, profitieren dabei von perfekt aufeinander abgestimmten An-schlussverbindungen nach Nordamerika. Mit einer Mittagsverbindung erreicht man die Luft-hansa-Verbindungen in den Nahen Osten oder nach Asien. Lufthansa-Zielorte in Südameri-ka und Afrika erreichen Fluggäste am bequemsten mit dem abendlichen Flieger nach Frank-furt.
„Wir freu
en uns, dass wir gemeinsam mit dem Flughafen Münster/Osnabrück hier ein KapitelLuftfahrtgeschichte
mitgeschrieben haben“
, so Hans-Dieter Goertz, Leiter Qualitätsmanage-ment, Safety & Security Deutsche Lufthansa AG, Verkehrsleitung West
. „
Insgesamt könnenPassagiere ab FMO 195 Lufthansa-Ziele weltweit erreichen. Gemeinsam mit unseren StarAlliance-Partnern bieten wir 1.300 Ziele in 189
Ländern an“.
Wir sind stolz darauf, dass die Lufthansa als Partner der regionalen Wirtschaft seit nunmehrvier Jahrzehnten kontinuierlich das Münsterland und Osnabrücker Land mit allen bedeuten-

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->