Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more ➡
Download
Standard view
Full view
of .
Add note
Save to My Library
Sync to mobile
Look up keyword or section
Like this
15Activity
×

Table Of Contents

Außergewöhnliche Bewusstseinszustände
Gehirn, Geist und was darüber hinausgeht
chologischer Forschung und transpersonaler Psychologie
Kinder und Erinnerungen an frühere Leben
Bedeutung für Psychotherapie und Heilung
Erleuchtung und Verdunkelung
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
S. Grof, C. Tart u.a. - Wir Wissen Mehr Als Unser Gehirn

S. Grof, C. Tart u.a. - Wir Wissen Mehr Als Unser Gehirn

Ratings:

4.0

(1)
|Views: 1,180|Likes:
Published by shiva2012free
Gibt es ein Weiterleben nach dem Tod? Wie sind menschliche Extremerfahrungen wie Nahtoderlebnisse, Erinnerungen an frühere Leben oder außerkörperliche Erfahrungen zu erklären? Wo liegen die Grenzen des menschlichen Bewusstseins? Die transpersonale Psychologie widmet sich diesen faszinierenden Fragen - ein spannender Brückenschlag zwischen Naturwissenschaft und Spiritualität mit weit reichenden Konsequenzen für die Entfaltung des menschlichen Potentials.

Stanislav Grof, einer der Begründer der transpersonalen Psychologie. Autor zahlreicher, auch ins Deutsche übersetzter Bücher. Peter Fenwick ist Neurophysiologe in Oxford.
Michael Grosso ist Professor für Philosophie an der New Jersey City University. Erlendur Haraldsson ist Professor für Psychologie in Reykjavik. Roger Woolger, Jungianischer Analytiker und Pionier der transpersonalen Psychologie. Charles T. Tart, einer der Begründer der transpersonalen Psychologie. Autor zahlreicher, auch ins Deutsche übersetzter Bücher.
Gibt es ein Weiterleben nach dem Tod? Wie sind menschliche Extremerfahrungen wie Nahtoderlebnisse, Erinnerungen an frühere Leben oder außerkörperliche Erfahrungen zu erklären? Wo liegen die Grenzen des menschlichen Bewusstseins? Die transpersonale Psychologie widmet sich diesen faszinierenden Fragen - ein spannender Brückenschlag zwischen Naturwissenschaft und Spiritualität mit weit reichenden Konsequenzen für die Entfaltung des menschlichen Potentials.

Stanislav Grof, einer der Begründer der transpersonalen Psychologie. Autor zahlreicher, auch ins Deutsche übersetzter Bücher. Peter Fenwick ist Neurophysiologe in Oxford.
Michael Grosso ist Professor für Philosophie an der New Jersey City University. Erlendur Haraldsson ist Professor für Psychologie in Reykjavik. Roger Woolger, Jungianischer Analytiker und Pionier der transpersonalen Psychologie. Charles T. Tart, einer der Begründer der transpersonalen Psychologie. Autor zahlreicher, auch ins Deutsche übersetzter Bücher.

More info:

Published by: shiva2012free on May 29, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See More
See less

11/26/2013

pdf

text

original

You're Reading a Free Preview
Pages 4 to 40 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 44 to 46 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 50 to 81 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 85 to 143 are not shown in this preview.
You're Reading a Free Preview
Pages 147 to 190 are not shown in this preview.

Activity (15)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads
Jacky Russel liked this
Gelu Diaconu liked this
alizaldivar liked this
fritz33 liked this
supereks liked this
Shrato112 liked this
dom465 liked this
fritz33 liked this

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->