Welcome to Scribd. Sign in or start your free trial to enjoy unlimited e-books, audiobooks & documents.Find out more
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
UEFA-Factsheet zu den Anti-Doping Massnahmen im Rahmen der UEFA EURO 2012

UEFA-Factsheet zu den Anti-Doping Massnahmen im Rahmen der UEFA EURO 2012

Ratings: (0)|Views: 2,441|Likes:
Published by Jonathan Sachse
More Infos:
www.danieldrepper.de
www.fussballdoping.de
www.jonathansachse.de
More Infos:
www.danieldrepper.de
www.fussballdoping.de
www.jonathansachse.de

More info:

Published by: Jonathan Sachse on Jun 04, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
See more
See less

08/30/2013

 
 Antidoping-ProgrammFactsheet
Antidoping-Programm
1.Antidoping-Programm bei der UEFA EURO 20122.Kontrollen ausserhalb von Wettbewerbsspielen3.Kontrollen bei Wettbewerbsspielen4.Dopingkontrolleure5.Analyse der Proben ___________________________________________________________________________ 
1.Antidoping-Programm bei der UEFA EURO 2012
Das UEFA-Antidoping-Programm konzentriert sich auf drei Hauptbereiche: Sensibilisierungund Information, Entnahme und Analyse von Proben sowie die Unterstützung und Leistungder Dopingkontrolleure. Das Ziel des Antidoping-Programms bei der UEFA EURO 202besteht darin, die Integrität des Turniers zu wahren, indem sichergestellt wird, dass alleteilnehmenden Spieler einem umfassenden, soliden und wissenschaftlich fortschrittlichenTest- und Analyseverfahren unterzogen werden.Die UEFA wird Dopingkontrollen bei und ausserhalb von Wettbewerbsspielen organisierenund sowohl Blut- als auch Urinproben von rund 284 an der UEFA EURO 2012teilnehmenden Spielern entnehmen. Bei der UEFA EURO 2008 wurden neben denUrinproben erstmals systematisch Blutproben entnommen, und alle 286 Kontrollen fielennegativ aus. Mit Bluttests können verbotene Substanzen und Methoden wieBluttransfusionen und Wachstumshormone entdeckt werden. Die Verbotsliste kann auf der offiziellen Website der UEFA oder auf der Website der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA)eingesehen werden.
2.Kontrollen ausserhalb von Wettbewerbsspielen
Die 16 Mannschaften werden im Vorfeld der Endrunde auf der Grundlage der eingereichten Angaben zum Aufenthaltsort getestet. Mindestens zehn Spieler pro Team müssen Urin- undBlutproben abgeben. Alle Testergebnisse werden vor Beginn der Endrunde bekannt sein.
3.Kontrollen bei Wettbewerbsspielen
Während der Endrunde werden bei sämtlichen 31 Spielen bei mindestens vier Spielern(dieselbe Anzahl pro Team) Blut- und Urinproben entnommen. Die Ergebnisse dieser Testswerden vor dem jeweils nächsten Spiel des betroffenen Spielers bekannt sein.
4.Dopingkontrolleure
 Ausgebildete UEFA-Dopingkontrolleure (alles Ärzte) werden für die Durchführung derDopingkontrollen und den Transport der Proben zu den von der WADA akkreditierten Laborsverantwortlich sein.
Februar 20121 / 2

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->