Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Strahlenfolter - Thema Mind Control (2) Wissenschaft3000.Wordpress.com - Page 3 - Januar 2012

Strahlenfolter - Thema Mind Control (2) Wissenschaft3000.Wordpress.com - Page 3 - Januar 2012

Ratings: (0)|Views: 24|Likes:
Published by Frank-Boenisch

More info:

Published by: Frank-Boenisch on Jun 06, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

02/15/2013

pdf

text

original

 
Text-only versionThis is Google's cache of http://wissenschaft3000.wordpress.com/page/3/. It is a snapshot of the page as it appeared on Jan 19, 2012 16:22:05 GMT. The current page could have changed in the meantime.Learn more  
LETZTE BEITRÄGE
 Agenda 21 das NWO Siedlungsprogramm»Mond-Mineral« auch auf der Erde gefundenInformationskriegs-TechnologiebedrohtDemokratie und FreiheitCathy O’Brien’s öffentliche RedezuMind ControlREFID-Chip schon eine alte TechnologieWissenschaften die unsere heutigeTechnik begründetenKirlianfotografieHARNAS ~ Tier und Mensch in HarmonieTinnitus-BehandlungJa, ichbinfür echte Bauernhöfe
KATEGORIEN
 Allgemein (36) Anthropologie (11)Evolutionsforschung (7)Orientologie (1) Archäologie (8)Pyramiden (3) Atomkraft-Kernenergie (4)Nuklearsprengkörper (2)Österreich (2)Befreiung (1)Bevölkerungsplanung (1)Biologie (7)Biomimicry (1)morphische Felder (3)Chaosforschung – Chaostheorie (3)Fraktale – Urmuster (1)Darwinismus (3)Empirie (2)Energieforschung (15)Feinstofflichkeit (3)Freie-Energie (7)Kirlianfotografie (2)Erfindungen (3)Erneuerbare Energie (1)Experimente (2)Geisteswissenschaft (39)Christliche Orden (2)Jesuiten (1)Die Bibel (3)Islamistik (3)Judaistik (8)Kabbalistik 2
Celente wütend ~ Zusammenbruch der Republik ~ USA will Kriegsplanungnicht aufgeben
Posted: 11. Januar 2012 in
Allgemein
,
Banken
,
Frieden
,
Geld
,
Kriegsführung
,
Politik- undRechtswissenschaft
,
Terror 
,
Weltpolitik
 
0
Gerald Celente über geplante Gefechte und neue Gesetze: »Die können mir jetzteinfach das Hirn rausblasen«
Redaktion 
Gestern berichteteder amerikanische Zukunftsforscher Gerald Celente über den bevorstehendenZusammenbruch Europas im Frühjahr 2012 und über die bedenkliche Rolle der Bankster und Politiker. Heuteuntersucht der zeitkritische Autor die laufenden Kriegsvorbereitungen auf den Iran und die möglichen Folgen für die ganze Welt. Und wieder spricht er über größenwahnsinnige Politiker, die nicht nur unser gesamtesFinanzsystem sprengen, sondern nun auch durch gefährliche Kriege und neue »Anti-Terror-Gesetze« den Globus inBrand setzen werden.
  Auch wenn man es kaum noch hören mag, so geht doch nichts von der Brisanz verloren: Seitlängerer Zeit laufen diehochgefährlichenKriegsvorbereitungender westlichen Kräfte gegen den Iran auf Hochtouren. Kurz vor Weihnachtenließ ein General der US-Armee,Dempsey, verlauten, Teheran »solle die Entschlossenheit der USAnichtunterschätzen«. Man werde »den Bau einer 
WISSENSCHAFT3000
mit rss dranbleibenHomeWissenschaft und ForschungBerichte der AutorinSteinhof Wiener ErholungsgebietMaya ~ TzolkinOccupy ist inszenierte Gewalt wurde aus dem Netz genommenprophecyWunderMeine FavoritenWenn wir so dumm sindWo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!Mega Ritual – 11-11-11-11 – ???
 
 Katholizismus (1)Papst (1)Philosophie (10)Dialektik (2)Ethik / Moral / Sitte (6)Geowissenschaften (1)Mineralienforschung (1)Geschichtswissenschaft (15)Geschichtsforschung (14)NS-Zeit (1)Grenzwissenschaften (2)Grundlagen die jeder Wissen sollte (1)Klimaforschung (2)Kommunikationswissenschaft (2)Kornkreisforschung (1)Kreationismus (3)Linguistik (6)Orthographie (1)Semantik (2)Luxusgüter – Feinkost (1)Magnetismus (5)Mobilfunk-Elektrosmog (5)Massenmedien – Informationsindustrie (2)Matrix (3)Medien alternative Berichterstattung (4)Medizinwissenschaft (37)Chrirurgie (1)Energiemedizin (1)Ernährungswissenschaft (6)Esogetic (1)Gehirnforschung (3)Germanische Neue Medizin (6)Erfahrungsberichte (3)Hygiene (2)Impfen (3)Informationsmedizin (3)med. Innovationen (3)Medizinische Kriminalfälle (1)Organtranspantation (2)physische Erneuerung (2)Stammzellenforschung (2)Umweltgifte Ursache für Krebs(1)Umweltkrankheiten (1)Zahnmedizin (2)Zellular Medizin (1)Menschenrechte (2)Nanotechnologie (1)Naturwissenschaften (13)Physik (3)Physikalische Chemie (2)Quantenphysik /Quantenmechanik (8)Neurowissenschaft (1)New Wold Order – 9/11 (26)RFID (11)NLP– Neurolinguistische Programmierung(1)Nobelpreisträger (6)Nuklearmedizin (1)Occupy-Bewegung (1)Orgontechniken (1)Pervolution (1)Pharmakologie (16)Gentechnik (7)Politik- und Rechtswissenschaft (81)Bespitzelung / Geheimdienst (6)
iranischen Nuklearwaffe nicht zulassen«. Dempsey hatte entsprechende Angriffsplanungen des Pentagon auf iranische Atomobjekte bestätigt.Der renommierte Zukunftsforscher Gerald Celente ist wütend und warnt vor ausgerasteten, machthungrigenPolitikern, die die ganze Welt offenbar in Flammen setzen wollen: Kriege sind grausam und kosten zahlreiche Lebenunschuldiger Menschen. Celente begreift nicht, dass Milliarden von Menschen auf der Erde diesen Leuten weiterhinfreie Hand lassen: »Hört auf die Präsidentendebatten in diesen Tagen. Die reden über nichts anderes, als den Irananzugreifen. Die sind alle nicht ganz dicht. Die USAhaben eine Trillion Dollar auf einen verlorenen Krieg im Irakverschwendet – aus vorgetäuschten Gründen. Dabei sind wahrscheinlich eine Million Menschen ums Lebengekommen, darunter 4.500 US-Soldaten, weitere Hunderttausende sind physisch oder psychisch bis an ihr Lebensende geschädigt, das ganze Land ist zerstört. Und schon sind sie bereit, in den nächsten Krieg zu ziehen.Noch einmal: Die sind alle verrückt! Und niemand kommt auf die Idee, sie zurück zu rufen. Alle verneigen sich vor diesen niederen Existenzen namens Politiker. Es scheint, als ob die Menschen ihre Selbstachtung verloren hätten. Esgibt immer noch genügend Leute, die Obama anbeten, als wäre er der Heiland oder der Messias. Und diese Leutestarten jetzt Kriege gegen Syrien und den Iran, wie sie auch schon in Libyen und dem Irak wüteten. Nun haben sieauch noch weitere Mittel für Afghanistan abgenickt«.Dass US-Präsident Obama vor kurzem, praktisch ohne öffentliche oder mediale Diskussion, das »Gesetz zur Genehmigung des Verteidigungshaushalts 2012«, NDAA, mit seiner Unterschrift in Kraft setzte, macht Trendforscher Celente fassungslos. Denn dieses Gesetz verstößt seiner Ansicht nach massiv gegen die Verfassung der USA. Er befindet sich damit auf derselben Linie wie der kanadische Wirtschaftswissenschaftler Michel Chossudovsky, der kürzlich erst in diesem Zusammenhang gewarnt hatte: »Während mit Unterstützung der Medien eine demokratischeFassade aufrechterhalten werden soll, wurde die amerikanische Republik,ohnehin schon angeschlagen, erneut in ihren Grundfesten erschüttert. Die Entwicklung zielt auf die Errichtung einestotalitären Staates, auf die Einsetzung einer Militärregierung, die auf Uniformen verzichtet«.Die Inkraftsetzung des NDAAstehe in engem Zusammenhang mit den weltweiten militärischen Plänen Washingtons,so Chossudovsky. Dieses militärische Ziel einer Weltherrschaft setze auch die »Militarisierung« der USAselbst undvor allem den Untergang der amerikanischen Republik als Verkörperung des republikanischen Systems voraus. Der Globalisierungskritiker unterstrich: »Die ›wichtigsten Traditionen und Werte‹ wie etwa die ›Erklärung der Bürgerrechte‹und die Aamerikanische Verfassung wurden tatsächlich mit Wirkung vom Neujahrstag 2012 außer Acht gelassen undpraktisch aufgehoben, denn das NDAAerlaubt die willkürliche und unbegrenzte Inhaftierung amerikanischer Bürger inMilitärgefängnissen«.Gerald Celente erläutert, wie sich dieses Gesetz praktisch auf die Bürger auswirken wird: »Künftig ist es der Armeeerlaubt, Leute wie mich anzurufen, als erklärtem Staatsfeind. Die können kommen und mich abholen und michirgendwohin bringen auf dieser Welt, um mir das Hirn rauszublasen oder sonst etwas mit mir anzustellen. Ich kannmich nicht dagegen wehren. Kein Kläger, kein Richter, kein Prozess, kein Anwalt! Keine Chance, etwas dagegen zuunternehmen. Das kommt dabei raus, wenn Politiker, Banker und Technokraten an einem Strang ziehen. Das istFaschismus. Kapiert?«
 
EU-Politik (15)Frieden (6)Justiz (12)Kriegsführung (29)Konzentrationslager –FEMA (1)Medienpolitik (4)Terror (13)Weltpolitik (28)Psychologie / Psychiatrie / Psychotherapie(25)Mind Control – MC (15)PSI (5)Raumforschung (11) Außerirdische Alien (9)Sonne-Mond-Sterne (1)UFO (3)reverse speech (2)Sachbücher (7)Sonne-Mond-Sterne (3)Staatliche Selbstverwaltung (1)Technik (10)Elektronik (8)Tierforschung (1)Unsterblichkeit (1)Unterwasserforschung (1)Wirtschaftswissenschaften (33)Bodenkultur / Land- u.Forstwirtschaft (3)Drogenhandel (3)Geld (26)Banken (15)Willkürwirtschaft Selbstermächtigung (1)Zellforschung (2)Zionismus (1)
zweite Amerikanische Revolutionoder Hölle
Posted: 11. Januar 2012 in
Banken
,
Frieden
,
Geld
,
Kriegsführung
,
Terror 
,
Weltpolitik
,
Wirtschaftswissenschaften
 
0
Grundrechte in den USAaufgehoben – zweite Amerikanische Revolution oder Hölle8. Januar 2012 • Artikel von Helga Zepp-LaRoucheVon Helga Zepp-LaRoucheDas transatlantische Finanzsystem ist hoffnungslos bankrott, der Euro ist gescheitert, und es ist schon fastHaarspalterei, ob die Insolvenz Griechenlands oder Italiens der Auslöser für das Auseinanderbrechen von Eurozoneund EU werden. Genau wie in den dreißiger Jahren reagiert die internationale Finanzoligarchie auf die neueWeltfinanz- und -wirtschaftskrise mit Faschismus und Kriegsplänen. In den USAhat Präsident Obama soeben die Billof Rights, die an sich unveräußerlichen
Grundrechte der Verfassung, außer Kraft gesetzt
, und dieGeheimdienstdivisionen der Finanzoligarchie setzen mit einer Reihe offener und verdeckter Operationen auf Regimewechsel gegen die kommende Putin-Präsidentschaft in Rußland; die britische Regierung propagiert offeneine Konfrontation mit dem Iran, die kurzfristig zum Dritten Weltkrieg führen könnte. Wenn man all diese Aspektezusammen betrachtet, dann wird deutlich: Die Menschheit stand noch nie vor einer so existentiellen Bedrohung wie indiesem Augenblick.Dies alles halten Sie für maßlos übertrieben oder vollkommen absurd? Dann sind Sie wahrscheinlich auch denMedien auf den Leim gegangen und glauben, daß die Saga um Präsident Wulff, und ob dessen Frau Bettinakostenlos Roben von Stardesignern getragen hat, das wichtigste Thema sei, das uns beschäftigen sollte. InWirklichkeit fallen diese Fragen eher in die Kategorie schwarzer Kriegspropaganda: Was auch immer die Verfehlungendes Bundespräsidenten sein mögen, gemessen an der oben skizzierten Realität sind sie bedeutungsloseRandnotizen.Denn in den gleichen Medien findet sich bislang nicht ein einziger Artikel, der die ungeheuerlichen Vorgänge in denUSAkommentiert. Nach einer langen Reihe von Verfassungsbrüchen, vom Angriffskrieg gegen Libyen unter Umgehung des Kongresses, über die Aushebelung des Haushaltsrechtes des Kongresses durch ein „Superkomitee“,bis hin zu wiederholten Mißachtungen der Gewaltenteilung hat Obama am 31.12.2011 mit dem NDAAein Gesetzunterschrieben, das die ersten zehn Zusatzartikel der Verfassung, die eigentlich unveräußerliche Rechte darstellen,praktisch außer Kraft setzt. Dieses Gesetz, das u.a. die unbegrenzte Inhaftierung ohne Anklage, ohne Rechtsbeistandund ohne Prozeß für Personen auf der ganzen Welt, einschließlich amerikanischer Staatsbürger, erlaubt, ferner Folter,Verschleppung und gezielte Tötung, ist in seinem unverhohlenen Charakter beispiellos in der Geschichte.Obama ein neuer König Georg III?In den USAselbst entwickelt sich derzeit ein explosiver Widerstand gegen diese praktische Aufhebung der amerikanischen Verfassung, deren ausschließlich dem Gemeinwohl und der Souveränität verpflichteter Charakter dem Erfolg des Unabhängigkeitskrieges gegen das Britische Empire zu verdanken war. Schon mehren sich Artikel, dieObama mit König Georg III. vergleichen, gegen den die Amerikanische Revolution gerichtet war, oder es werdenseitenlang die konkreten Textstellen der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung angeführt, gegen die ObamasPolitik so überdeutlich verstößt. Ganz plötzlich ist so ins öffentliche Bewußtsein gedrungen, was lange Zeit unter hypnotisierten Obama-Fans ein Denkverbot war: Obama wird plötzlich als Marionette des Britischen Empireswahrgenommen!Georg III. verlor seinerzeit angesichts des Verlusts der amerikanischen Kolonien buchstäblich den Verstand, undzunächst versuchte das Britische Empire, die Amerikanische Revolution durch Subversion, Einflußagenten, den Kriegvon 1812 und später den Bürgerkrieg, in dem England mit der Konföderation der Südstaaten verbündet war,rückgängig zu machen.Nach dem Sieg Abraham Lincolns über die Sklavenhalter-Staaten im Süden kam man zu dem Schluß, daß Amerikamilitärisch nicht mehr besiegt werden könne. Von da ab konzentrierte sich das Vereinigte Königreich darauf, dasamerikanische Establishment dafür zu gewinnen, den Charakter der USAals Republik aufzugeben. Dies war diePolitik von Lord Alfred Milners „Kindergarten“, dem berüchtigten Roundtable, und sie wurde am klarsten dargelegt indem Buch „The Open Conspiracy“ (dt.: Die offene Verschwörung. Aufruf zur Weltrevolution) von H.G. Wells: daß esdarum gehe, die amerikanische Machtelite dafür zu gewinnen, das Herrschaftsmodell des Britischen Empires zuihrem eigenen zu machen und dann nach dem Prinzip „britisches Gehirn und amerikanische Muskeln“ gemeinsamüber ein angloamerikanisches globales Empire zu herrschen.Gleichzeitig bestand aber auch die Tradition der Amerikanischen Revolution in den USAfort, die von Präsidenten wieJohn Quincy Adams, Abraham Lincoln, Franklin D. Roosevelt, aber auch von Martin Luther King wiederbelebt wurde.Die Frage, von der buchstäblich das Schicksal der Welt abhängen wird, ist die, welche dieser Traditionen sich indieser Zusammenbruchskrise des globalen Finanzsystems in Amerika durchsetzen wird – die imperiale, anglophileTendenz, oder die Identität des Amerika des Unabhängigkeitskrieges gegen dieses Empire und damit einer Verfassung, die die bisher klarste Formulierung republikanischer Prinzipien in der Geschichte darstellt.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->