Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Save to My Library
Look up keyword
Like this
1Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Aus den Eslarner Gemeinderatssitzungen 07.2012

Aus den Eslarner Gemeinderatssitzungen 07.2012

Ratings: (0)|Views: 52 |Likes:
Kommentierte Mitschrift des öffentlichen Teils der Marktratssitzung vom 03.07.12.
Kommentierte Mitschrift des öffentlichen Teils der Marktratssitzung vom 03.07.12.

More info:

Published by: OIKOS™ - SocialMediaServices [Germany] on Jul 03, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/03/2012

pdf

text

original

 
AusdenEslarner  Gemeinderatssitzungen   
-EineVeröffentlichungimRahmen   dessozialenProjekts"iSLING"-  
03.07.2012   
Abrißdes"Tillyplatz-EnsemblesimApril2012   
 
AusdenEslarnerGemeinderatssitzungen|KommentierteMitschriftvom03.07.12Seite2   
TagesordnungzurMarktgemeinderatssitzung   am03.Juli2012   um20:00UhrimSitzungszimmer  
1.Marktgemeinderat;MarktgemeinderatsmitgliedHorstForsterEhrungfür40jährigekommunaleTätigkeit  2.Bauanträge   1.Kleber,Formen-undWerkzeugbaue.K. Hallenanbaumiberdachungdesbest.Sozial-undBürotraktes   aufdenGrundstückenFlStNrn.687und687/6derGemarkungEslarn, Hochstrasse4-6   2.Scnberger,Stefan   NeubaueinesRinderlaufstallesmitTechnikteilundGüllebehälter  aufdemGrundstückFlStNr.626/1derGemarkungHeumadenPutzenrieth2   3.FamilieFrischholz   AufstellungeinerWerbetafelbeiderEinmündung   "Tillystrasse-Heubachgasse"  4.Kühner  Neubau   3.FreizeitanlageAtzmannsee; AntragauberlassungdesFestgeländesfürdieVeranstaltung"chronisch   elektronisch"  4.Rechnungswesena.FeststellungderJahresrechnung2010   b.Entlastung   5.NeubauAussegungshalle;VergabevonGewerkenfürdieAussenanlagen   6.Straßen;WegebauaußerhalbeinesVerfahrensnachdemFlurbereinigungsgesetz: PlanungsauftragPhase3andasAmtfürLändlicheEntwicklungOberpfalz. 7.Bekanntgaben   8.MitteilungenundAnfragen   WeitereTagesordnungspunkteimnichtöffentlichenSitzungsteil
 
AusdenEslarnerGemeinderatssitzungen|KommentierteMitschriftvom03.07.12Seite3   
KommentierteMitschriftdesöffentlichenTeilsderSitzungvom03.07.2012   
EinigeLeserInnenwarenbereitsungeduldig, undhabenunsgeschrieben,wannwieder  eine"EslarnerGemeinderatssitzung"statt-  findet,vonderwirberichten.Mandachte   sogar,dasswiresmittlerweileaufgegeben   hätten,diesekommentiertenMitschriftenzu   fertigen,dochwirkönnenSiehiermitvom    Gegenteilüberzeugen. Heutewarwiedersoeine"Eslarner  Gemeinderatssitzung"!Dauerimöffentlichen   TeiletwasübereineZeitstunde,undwie   immervollerneuerErkenntnisse. Glanzpunktwarunbenommendieim    EinvernehmenmitdemJubilarvonderersten   StellederTagesordnungaufPlatz7   verschobeneEhrungdesEslarner"Urge-  steins"HorstForster,welcherseit40Jahren, genauerseitdem01.Mai1972diekom-  munalenGeschickeEslarnsmitbestimmt.Zu   dieserEhrungwarnatürlichauchseine   "bessereHälfte",seineEhefraugeladen,und   wurdevomErstenBürgermeistermiteinem    BlumenstraussbedachtNunaberzurSitzungansich.Die   MarktgemeinderatsmitgliederWeichselmann   (CSU),Illing(CSU),undZiegler(SPD)fehlten   entschuldigt.Eswarenheutenebendem    VertreterderRegionalzeitung"DerneueTag"HerrnKrehl,siebenZuhörerInnenanwesend. DaauchderfürEslarnuniversalplanende   Architekt,HerrDipl.-Ing.(FH)Josef  Scnbergerbereitsanwesendwar,wurde   derTagesordnungspunkt5,denNeubauder  Aussegungshallebetreffendvorgezogen. EserfolgtezunächsteineSach-  standsmitteilungbetreffenddemBaufort-  schritt,beiwelcherzuerfahrenwar,dass   EndeJulimitderbaulichenFertigstellungder  Aussegungshallegerechnetwerdenkann.Für  15.Septemberd.J.beabsichtigtmannach   FertigstellungderAussenanlagen,umwelche   esinderheutigenSitzungging,diekirchliche   SegnungundoffizielleInbetriebnahmedes   GebäudesDasInteressantestegleichzuerst:Fürdie   GestaltungderAussenanlagenwirdderzeit  miteinerGesamtsummevon**99.050.--Euro   gerechnet,womitwirgem.unsererErinnerung   nunmehrbeieinerGesamtprojektsummevon   knapp**500.000.--Euroankommendürften. UnsererErinnerungnach-Siekönnenesin   einerderzurückliegendenMitschriften   nachlesen-warursprünglicheinmalvoneiner  Gesamtsummevonumdie300.000.--Euro   dieRede. Mankannalsobereitsjetztdamitrechnen, dassdieBestattungskosteninderMarkt-  gemeindeEslarnzukünftigweitausher  liegenwerden,alsdiesbislangderFalgewesenistArchitektSchönbergerführteinseiner  DarstellungderUmgestaltungderAussen-  anlagenaus,dassmandiehalbkreisförmige   UmfahrungderAussegnungshallewiegehabt  inFormundHöhenlagebeibehaltenwerdeUmeineBefahrungdesFriedhofsgeländesmit  Steinmetzfahrzeugenzugewährleisten,muss    jedocheineBefestigungdiesesRundweges   zurAussegungshallehinstattfinden.Indiese   Sichtbetonmauer,alternativmitGranit  verblendet,könnendiebislangseitlichdes   derzeitigenKreuz-Standplatzesbefindlichen   Gedenktafelneingelassen/aufgesetztwerden. DerPlatzvorderAussegungshalle,welcher  durchdenbestehenbleibenden,aberzu   erneuerndenasphaltiertenRund(bogen)weg   zumGrabstättenbereichabgegrenztwird,solentwedermithochwertigenBetonsteinenoder  Granitgepflastertwerden,unddiesüdwestlich   vonderAussegungshallegelegenenGrab-  stätten,welchebislangnurdurcheinekleine   Treppezuerreichenwaren(Anm.:Grabstätten   oberhalbdesfrüherenContainer-Stand-  platzes)werdenzukünftigübereinekleine   Rampemit10%igerSteigungbesser  erreichbarsein.Links-undrechtsseitigder  

You're Reading a Free Preview

Download
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->