Welcome to Scribd, the world's digital library. Read, publish, and share books and documents. See more
Download
Standard view
Full view
of .
Look up keyword
Like this
3Activity
0 of .
Results for:
No results containing your search query
P. 1
Mabel Collins Aktuelle Form 24Sept 07 (2)

Mabel Collins Aktuelle Form 24Sept 07 (2)

Ratings: (0)|Views: 193|Likes:
Published by Carsten Tiede
Biographic bibliography in German,
Biographic bibliography in German,

More info:

Categories:Topics, Art & Design
Published by: Carsten Tiede on Jul 06, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/24/2014

pdf

text

original

 
1Zur Erinnerung an ihren80. Todestag
 
Mabel Collins* 9. September 1851 in St. Peter Port, Guernsey † 31. März 1927 in Gloucester
Zeichnung entnommen aus: Kim Farnell, http://www.kimfarnell.co.uk/mabel1.htm 
 
2
Vorwort
„Denn es ist uns eine Mahnung durch Rudolf Steiner gegeben worden,daß Menschen, die Träger hoher Ziele sind, machtlos werden können, wenn ihre Namen nicht lebendig der Nachwelt übergeben werden.“ Johanna Gräfin von Keyserlingk 
( Zit: Koberwitz 1924, Geburtsstunde einer neuen Landwirtschaft, herausgegeben von Adalbert vonKeyserlingk, Stuttgart 1974 , S. 71 ; zit. nach: I. Diet : „ Jules und Alice Sauerwein und der Kampf umdie Anthroposophie in Frankreich , Zeist 1998, S. 3 )
Es gibt eine Aussage von Rudolf Steiner zum Schicksal von Mabel Collins, die an den Anfangdieser Untersuchungen gestellt werden soll:
„…Und auch das ist lehrreich, daß als aus einer gewissermaßen noch mehrchristlichen Anschauung, sogar auf einem stark medialen Wege etwas eingeführtwerden sollte, in dem Büchelchen „Licht auf den Weg“ von Mabel Collins , daßda
die Verleumdung
losging. Denn das meiste, was gegen das Medium [d. i.Mabel Collins] vorgebracht wurde, durch welches „Licht auf den Weg“ derMenschheit gegeben worden ist, ist
Verleumdung
.“
( { Hervorhebungen durch : C.T.} ; Aus: Rudolf Steiner: „ Die geistigen Hintergründe des ersten Weltkrieges, Kosmische undmenschliche Geschichte“ ,Siebenter Band, Stuttgart , 12. März 1916, Dornach, 1974, GA 174 b , S. 157)
 
 
3Es sind die Schicksale Gawains, und der Seelen die sich ihm verbunden fühlen, die seineSchicksale teilen, die geprägt sind durch die Verleumdung. Und es sind die Menschen, die sichder Worte auf diese Weise bedienen, um mit Auslassungen, und das nicht Nennen der Person,diese verleumden und wenn dieses nicht hilft, versuchen sie „ tot zu schweigen“.Mabel Collins hat dieses Schicksal über lange Zeit ihres Lebens erlitten.Wenn man danach fragt, warum dieses geschah, und geschieht, ergibt sich als Antwort ihrRingen und ihr Suchen nach Wahrheit und Liebe und dadurch ihr Weisen auf den Christus alsFührer der Menschheit in alle Zukunft hinein.Es gibt keinen besseren Zeugen als Dr. Rudolf Steiner, der mit seinen Aussagen zu MabelCollins zeigt, warum sie verleumdet wurde.Es ist daher kein Wunder, dass Mabel Collins bei vielen Menschen, auch spirituellinteressierten, aktiven Menschen heute vergessen ist.Später folgen ihr auf diesem Wege z.B. Alice Sauerwein, Lily Kolisko, Elisabeth Vreede undandere mutige Frauen. Hier soll nun eine biographische Bibliographie, ein wenn auch nurbruchstückhaftes Bild zeichnen, von den noch erkennbaren Lebenswegen die Mabel Collinsgegangen ist.Es wird sich zeigen, daß es eine untergründige, kaum bisher erkannte Bedeutung MabelCollins gibt, die sie als die Garantin der Möglichkeit des Anknüpfens an die Kontinuität desSpirituellen, für Rudolf Steiner in der theosophischen Bewegung im Jahre 1904 ausweist.Eine nicht korrumpierbare Individualität, war Mabel Collins.Das hielt verschiedene Menschen nicht davon ab, sie zu diskreditieren, zu verleumden, denWert ihrer Arbeit klein zu reden, oder besser noch zu ignorieren. Dieses geschah vor allemdurch H. P. Blavatsky von einem besonderen Punkt an, der deutlich macht, warum esBlavatsky war, die Mabel Collins verleumdete. Auch dieser Angriff auf die Mission MabelCollins wird in im Verlaufe dieser Arbeit näher betrachtet werden.Dabei wird deutlich werden, welche Bedeutung den „Meistern“, oder besser deren„Doppelgängernab einem bestimmten Zeitpunkt zukommt, und wie Mabel Collinsbestimmte Machinationen erkennt. Deshalb wird sie von Blavatsky ausgebootet und statt ihrererhält dann Annie Besant jede nur denkbare Förderung durch Blavatsky.

Activity (3)

You've already reviewed this. Edit your review.
1 thousand reads
1 hundred reads
Corrado Bertotto liked this

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->