Enjoy this title right now, plus millions more, with a free trial

Only $9.99/month after trial. Cancel anytime.

Plötzlich Shakespeare (Gekürzte Fassung)

Plötzlich Shakespeare (Gekürzte Fassung)


Plötzlich Shakespeare (Gekürzte Fassung)

ratings:
4/5 (1 rating)
Length:
4 hours
Released:
Jan 1, 2013
ISBN:
9783839891049
Format:
Audiobook

Description

Wenn ein Mann und eine Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt, in den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert. Wir schreiben das Jahr 1594 und der Mann heißt William Shakespeare. Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausfindet was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Sie muss sich als Mann im mittelalterlichen London nicht nur mit liebestollen Verehrerinnen rumschlagen, sondern auch mit Shakespeare selber, der nicht gerade begeistert ist, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Der Barde hat zwar Romeo und Julia geschrieben, aber von der wahren Liebe versteht er noch weniger als Rosa. Und während die beiden Liebeslaien sich in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.
Released:
Jan 1, 2013
ISBN:
9783839891049
Format:
Audiobook

About the author

David Safier is a bestselling German novelist and television writer whose credits include the TV series Berlin, Berlin, for which he was awarded the Adolf Grimme Award and an International Emmy Award for best comedy. He has published adult novels in Germany, but 28 Days is his first young adult novel, and his first novel published in the US. He lives in Berlin.


Related to Plötzlich Shakespeare (Gekürzte Fassung)

Related Audiobooks


Reviews

What people think about Plötzlich Shakespeare (Gekürzte Fassung)

4.0
1 ratings / 1 Reviews
What did you think?
Rating: 0 out of 5 stars

Reader reviews

  • (4/5)
    Junge Frau aus Deutschland und Englands Dramatiker Nr. 1 teilen sich eine Seele. Historisch völliger Schwachsinn - aber sehr lustig und super gelesen.