Start Reading

Zu blau der Himmel im Februar: Die letzten Tage der Weißen Rose

Written by Narrated by
Ratings:
Length: 4 hours

Summary

Als Alexander Schmorell und Hans Scholl im Juni 1942 erstmals beginnen, Flugblätter gegen das Naziregime zu verfassen und zu verbreiten, ahnen sie noch nicht, welch tragisches Schicksal ihre kleine Widerstandsgruppe, die Weiße Rose, erleiden wird. Während Hans Scholl und seine Schwester Sophie im Februar 1943, nach einer Flugblattaktion verhaftet und vier Tage später zusammen mit Christoph Probst hingerichtet werden, befindet sich Alexander Schmorell auf der Flucht in die Schweiz.

Dieser Roman erzählt von den letzten Tagen dieser verzweifelten Flucht, die am 24. Februar 1943 durch Verrat zur Verhaftung Alexander Schmorells führte.
Dieser Roman erzählt auch die Geschichte eines jungen Mannes, welcher in der Erinnerung der Menschen heute und im Gedenken an die Weißen Rose beinahe völlig vergessen ist.
Doch ohne ihn, hätte es die Weiße Rose wohl nie gegeben!
Am 13. Juli 1943 wurde Alexander Schmorell, zusammen mit Kurt Huber hingerichtet.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.