Start Listening

Reise durch Nord-Amerika in den Jahren 1825 und 1826 (Lesung in Auszügen)

Written by
Narrated by
Ratings:
1 hour

Summary

Herzog Bernhard zu Sachsen-Weimar-Eisenach (1792-1862) ergriff als Zweitgeborener die militärische Laufbahn, daneben entwickelte er sich zu einem Mathematiker und Reiseschriftsteller. Er besuchte verschiedene Länder (u.a. Russland, Italien, England). Schon 1825/26 hielt er sich für 14 Monate in den Vereinigten Staaten auf. Seine Beschreibungen zeugen von großem Interesse an den unterschiedlichsten Gebieten. Aus Begeisterung für das Land spielte er mit dem Gedanken, sich dort niederzulassen. Benjamin Franklins Worte "Where liberty dwells, there is my country" wählte er zum persönlichen Leitspruch.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.