Start Listening

Tschaki könnte die Welt retten

Ratings:
23 minutes

Summary

„Stell dir vor, wir sind einmal drei Tage in Paris und hängen nur im Hotelzimmer herum“, sagt Tschaki und nimmt seine Brille ab. Die Wände sind nah. Gegenüber dem Fenster ist ein Laborkomplex mit dunkelblauen Fassadenplatten, die aussehen wie dunkel-blaue Fassadenplatten.
Ann Cotten, geboren 1982 in Iowa (USA), lebt seit 1987 in Wien. Studiert deutschsprachige Literatur, arbeitet als übersetzerin und schreibt unter dem Pseudonym „Persönlichkeitsberatungsinstitut Athene“ Poetry-Slam-Texte. Publikationen in Literaturzeitschriften.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.