Start Listening

Weihnachtsgeister

Written by
Narrated by
Ratings:
55 minutes

Summary

Weihnachtsgeister ist eine Novelle von Wilhelm Raabe, die im Oktober 1857 entstand und im März 1858 in den Stuttgarter „Hausblättern“ bei Edmund Hoefer erschien. Die Buchausgabe kam 1859 bei Ernst Schotte in Berlin heraus. Meyen gibt vier Besprechungen aus den Jahren 1860 bis 1911 an.
Der junge Journalist Dr. Karl Theodor Hinkelmann wird am 23. Dezember in die Bureaustraße 96 eingeladen. Die miserable Dichterin Frau Geheimerätin von Weißvogel hofft auf eine günstige Rezension ihres neuesten Werkes in Hinkelmanns Blatt „Chamäleon“. Leider hat Theobul Raimund Weitenweber – das ist der Freund Hinkelmanns – die Schöpfung der Geheimerätin verrissen. So wird es nichts mit einer erneuten Einladung in jenen Salon für den bevorstehenden Heiligabend. Gerne wäre Hinkelmann zu der schriftstellernden Dame gegangen - schon der reizenden Töchter wegen. Zudem führt das Haus einen süffigen Burgunder.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.