Gastartikel-Guide für Blogger. Gastbloggen für mehr Reichweite, mehr Besucher, mehr Erfolg by Doris Doppler - Read Online
Gastartikel-Guide für Blogger. Gastbloggen für mehr Reichweite, mehr Besucher, mehr Erfolg
0% of Gastartikel-Guide für Blogger. Gastbloggen für mehr Reichweite, mehr Besucher, mehr Erfolg completed

About

Interests

Summary

„Wie mache ich mein Blog bekannter?“ – Diese Frage treibt jeden Blogger um. Denn mehr Besucher bedeuten mehr Erfolg und mehr Einkommen.

Mit Gastbloggen erreichen Sie dieses Ziel einfach, kostenlos und nachhaltig – eine erstklassige Strategie für hochwertigen Traffic.

Egal, ob Sie nützliche Artikel auf fremden Blogs veröffentlichen oder Ihr eigenes Blog mit Gastposts bereichern: Dieses eBook zeigt Ihnen, wie’s geht. Sie erhalten eine umfassende, leicht verständliche und praxisorientierte Anleitung für erfolgreiches Gastbloggen.

Sie erfahren

- warum sich Gastartikel lohnen
- wie Sie die passenden Gastblogs finden und kontaktieren
- wie Sie am meisten vom Gastbloggen profitieren
- wie Sie mit Ablehnungen umgehen
- warum Sie auch auf Ihrem Blog Gastposts veröffentlichen sollten
- was Sie zu einem guten Gastgeber macht
- und vieles mehr ...

So entwickeln Sie Ihre ganz persönliche Gastblogging-Strategie und gewinnen wertvolle Backlinks, treue Stammleser und ein starkes Image.

Die Autorin:

Dr. Doris Doppler arbeitet seit über zehn Jahren als freie Werbetexterin, Wirtschaftsjournalistin und Fachautorin in Innsbruck. Die promovierte Betriebswirtin schreibt für Unternehmen, Agenturen und Redaktionen im gesamten deutschsprachigen Raum und veröffentlicht seit 2010 praxisorientierte eBooks zu den Themen Werbetext, Marketing und Bloggen.

Published: Doris Doppler on
ISBN: 9781476031620
List price: $4.75
Availability for Gastartikel-Guide für Blogger. Gastbloggen für mehr Reich...
With a 30 day free trial you can read online for free
  1. This book can be read on up to 6 mobile devices.

Reviews

Book Preview

Gastartikel-Guide für Blogger. Gastbloggen für mehr Reichweite, mehr Besucher, mehr Erfolg - Doris Doppler

You've reached the end of this preview. Sign up to read more!
Page 1 of 1

eBooks

Mehr Erfolg durch Gastbloggen

So rücken Sie Ihr Blog ins Rampenlicht.

Ihr Blog dümpelt vor sich hin, obwohl Sie laufend hochwertige Artikel veröffentlichen? Sie haben das Gefühl, dass immer dieselben fünfzehn Besucher vorbeischauen? Sie wollen neue Leser gewinnen und Ihr Image stärken?

Dann probieren Sie’s mal mit Gastbloggen.

Dabei schreiben Sie einen Artikel für ein anderes Blog (= Gastblog), fügen eine kurze Autoreninfo hinzu und setzen Links zu Ihrem eigenen Blog.

Ihre Vorteile: mehr Bekanntheit, neue Besucher, wertvolle Backlinks – und das alles kostenlos und nachhaltig.

Und die Vorteile für das Gastblog? Frischer Content zum Nulltarif, weniger Arbeit, ein erweitertes Netzwerk.

So entsteht eine Win-win-Situation für alle Beteiligten, und zwar für einen langen Zeitraum.

Dieses eBook zeigt Ihnen, wie Sie das Maximum aus dem Gastbloggen herausholen – egal, ob Sie Artikel auf anderen Blogs veröffentlichen oder Gastposts auf Ihrem eigenen Blog publizieren.

Sie erfahren, wie Sie strategisch vorgehen, lernen entscheidende Tricks und Kniffe und werden zu einem routinierten und erfolgreichen Gastblogger.

Viel Spaß dabei!

GASTARTIKEL AUF FREMDEN BLOGS

Vorteile

Was Gastbloggen bringt.

Mehr Besucher.

Der offensichtlichste Vorteil des Gastbloggens: mehr Besucher auf Ihrem Blog. Jeder informative Gastartikel bringt Ihnen einen Schwung an neuen Lesern – und zwar nicht irgendwelche Leser, die zufällig auf Ihren Seiten landen, sondern qualifizierte Besucher, die sich exakt für Ihre Nische interessieren und sich entsprechend lange auf Ihrem Blog aufhalten. Und diese Besucher lassen sich auch leichter dazu bewegen, Ihren Newsletter zu abonnieren, Ihr Blog via Email oder RSS zu verfolgen usw.

Wertvolle Links.

Ein weiterer Anreiz fürs Gastbloggen sind hochwertige Backlinks – und die sind wichtig für Google & Co. Zum einen profitieren Sie von der Stärke und Autorität der Gastgeberseite, wenn Sie einen Artikel auf einem relevanten Blog veröffentlichen. Zum anderen können Sie den Linktext (Ankertext) meist selbst bestimmen und nicht zuletzt bleibt diese Verlinkung bestehen, so lange der Gastblog existiert und kostet Sie nichts. Außerdem ist die Verknüpfung von themenbezogenen Inhalten umgeben, was ihr zusätzliche Kraft verleiht. Und nicht zuletzt verteilen sich die Links mit der Zeit auf unterschiedliche Domains; mit jedem Blog, auf dem Sie einen Gastartikel veröffentlichen, verbessert sich Ihr Linkprofil. Und das bringt Ihr Blog in den Suchergebnissen Stück für Stück nach oben.

Erhöhte Autorität.

Gastbloggen ist – die entsprechende Qualität der Gastartikel und des eigenen Blogs vorausgesetzt – eine gute Strategie, um sich Autorität zu erwerben. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen; drei oder vier Artikel auf Topblogs in Ihrer Nische machen Sie noch nicht zu einem respektierten Mitglied der Community. Deren Respekt müssen Sie sich Schritt für Schritt verdienen, über einen längeren Zeitraum hinweg. Wenn Sie allerdings regelmäßig hochwertige Artikel auf beliebten Blogs abliefern und sich immer wieder mit nützlichem Mehrwert in Erinnerung bringen, wächst das Vertrauen der Leser schneller.

Mehr Glaubwürdigkeit.

Wem vertrauen Sie mehr: jemandem, dessen Namen beim Googeln nur zwei, drei Mal auftaucht und auch das nur auf dubiosen Artikelfarmen – oder jemandem, der regelmäßig in Zusammenhang mit angesehenen Vertretern der Branche genannt wird und ein gern gesehener Gast auf wichtigen Blogs ist? Eben.

Markenbildung.

Zugegeben: „Markenbildung" klingt sehr technisch. Tatsache ist aber, dass Sie sich im Internet profilieren müssen. Sie müssen für etwas stehen und sich von anderen abheben, sonst gehen Sie in der Masse unter. Sie müssen unterscheidbar und wiedererkennbar werden, eine gewisse Strahlkraft besitzen, um für Leser und Kunden anziehend zu wirken. Mit Gastbloggen zahlen Sie auf Ihre eigene Marke