Start Reading

Das Geheimnis des Seelenfriedens: Die Essenz der Weisheitslehren der Menschheit

Ratings:
276 pages4 hours

Summary

Im Laufe der Jahrtausende gab es viele Lehrer und Weise wie Buddha, Lao-tse, Christus, Platon und Mohammed.
Wenn man auf die Worte und Bilder in den Lehren dieser Weisen schaut, findet man viele verschiedene Ansichten; wenn man jedoch auf die Grundstrukturen in diesen Lehren achtet, entdeckt man in allen Lehren dasselbe grundlegende Erlebnis: Die Geborgenheit des Einzelnen in dem großen Ganzen.
Dieses Grunderlebnis ist im Laufe der Jahrtausende in den verschiedenen Epochen der Altsteinzeit, der Jungsteinzeit, des Königtums, des Materialismus und der gerade beginnenden neuen Epoche, die von der Verantwortung für das Ganze und von dem Vertrauen in das Ganze geprägt ist, in immer wieder neuen Worten und innerhalb eines jeweils neuen Weltbildes beschrieben worden.
In der heutigen Zeit wird dieses Weltbild aufgrund der Globalisierung und der Integration von Naturwissenschaft und Spiritualität wieder einmal neu formuliert - diesmal kollektiv von den vielen Menschen, die sowohl einzeln als auch gemeinsam nach einem erfüllteren Leben streben.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.