Start Reading

Menschliche Grammatik: Sich einfach besser verstehen

Ratings:
200 pages2 hours

Summary

Zu allen Zeiten in allen Kulturen der Erde brachte es große Vorteile, etwas von Menschenkenntnis zu verstehen, eine globale Sprache, welche jenseits von missverständlichen Worten überall auf der Welt gleich gültig ist. In diesem Buch erfahren Sie nicht nur mehr über die weitreichende Bedeutung dieser archaischen Weltsprache menschlichen Miteinanders, sondern auch, dass ihr neben Intuition, Emotion und Empirie auch ein systemisches Regelwerk logisch aufeinander bezogener, universeller Prinzipien zugrunde liegt: eine Menschliche Grammatik.

Die Dimensionen dieser globalen Grammatik sind in eine allgemeine Betrachtung, ökonomische Perspektiven, philosophische Grundlagen und wissenschaftliche Blickwinkel unterteilt. Von Platon und Aristoteles über Wilhelm von Humboldt, C. G. Jung und das Enneagramm bis hin zu Schulz von Thun und Gerald Hüther wird Ihnen alles grundlegend Wissenswerte dieser großen Denkschulen offenbart. Die Inhalte sind strukturiert aufbereitet, miteinander vernetzt und zu 36 Thesen, 9 Quintessenzen sowie 3 finalen Forderungen verdichtet. Dies verschafft Ihnen eine solide, fundierte und modellunabhängige Wissensbasis in diesem Themenbereich. Jedes Kapitel wird mit einem praktischen Beispiel aus dem beruflichen oder persönlichen Alltag veranschaulicht, abgerundet. Ein Geleitwort von Prof. Kempkes und Experteninterviews, unter anderem mit Prof. Schulz von Thun, sowie empirische, wissenschaftliche Studien zu diesem System geben dem reichhaltigen Inhalt einen professionellen Rahmen.

Menschliche Grammatik
ein grundlegendes System,
welches uns in nah und fern
verständig miteinander verbindet.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.