Start Reading

Lysa: Ein philosophischer Dialog

Ratings:
232 pages1 hour

Summary

"Lysa" ist ein philosophisches Gespräch mit Bezug zu Platons Dialogen. Dramatischer als bei Platon überholt die hintergründige Handlung den Gang des Gesprächs. Es wird deutlich: Das Eigentliche des Philosophierens spielt sich nicht in Worten ab. Es liegt in der tätigen inneren Läuterung des Einzelnen.

Das Gespräch bringt nichts Neues, es hinterfragt das vom Autor Marcel Müller-Wieland bereits Gesagte:

Von den Motiven
Von der Seele
Der Bezug von Leib und Seele
Anlage, Erwachen und Entfaltung des Geistigen im Menschen
Von der Heiterkeit
Von der Traurigkeit
Von der Läuterung der Liebeskraft

Kant hatte gefragt: Was dürfen wir hoffen?
Das Gespräch sucht eine Antwort darauf.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.