Start Reading

Herzfinsternis: Reisen ins Innere der Schuld

Ratings:
128 pages2 hours

Summary

Früher hätte man zu einem Buch wie diesem gesagt: "Das ist Philosophie verboten narzisstisch!" Heute in Zeiten, in denen "Selfies" unser Bild von der Welt bestimmen, würde man lifestyle-gerecht von einem "Reisebericht" in die Abgründe männlichen Liebeswahns sprechen. In Wahrheit ist es weder Philosophie noch Narzissmus, die hier ausgeschrieben werden, sondern der "explizite" Umgang mit dem Leben als Mann, der lieben muß. Klar in der Sprache, schonungslos im Umgang mit dem Fleisch kommt jeder auf seine Kosten, der bereit ist, sich mit seinem Begriff von Liebe herausfordern zu lassen. Schlichter formuliert: "Herzfinsternis" ist ein Aufklärungsbuch für – Frauen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.