Start Reading

Briefe aus dem Ramanashram: Aus Leben und Lehre Ramana Maharshis

Ratings:
400 pages6 hours

Summary

Suri Nagamma war eine einfache telugische Frau. Nach harten Schicksalsschlägen suchte sie lange nach einem spirituellen Meister und kam 1941 zu Ramana Maharshi in den Ashram. Sie verließ ihn nicht wieder. Wenn ihr Bruder D.S. Sastri zu Besuch kam, erzählte sie ihm von den täglichen Ereignissen dort. Er ermutigte sie, alles aufzuschreiben, was sie in der Folge in Form dieser Briefe an ihn tat.

Die ›Briefe aus dem Ramanashram‹ umfassen den Zeitraum 1945-1950 und geben ein lebendiges Zeugnis der letzten fünf Lebensjahre des Maharshi, beinhalten aber auch viele Geschichten aus früherer Zeit.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.