Start Reading

Ich, Katharina: Träume aus dem Jenseits

Ratings:
248 pages4 hours

Summary

Ist der Tod das Ende von allem? Oder nur ein Übergang? Was kommt danach? Und was war davor, wo kommen wir her? Vor allem aber: Wozu sind wir da, in diesem Leben? Worum geht es, was zählt im Hier und Jetzt, weshalb leiden wir immer wieder – an unserem Dasein im Allgemeinen und dem eigenen Sosein im Besonderen?
Die existenziellen Fragen beschäftigen Anja Mattern, seit sie als Kind erstmals mit dem Tod in Berührung kam. Die Faszination für das Sterben, diese extremste aller menschlichen Grenzerfahrungen, ließ sie seitdem nicht mehr los. Von ihrem Beruf als Altenpflegerin, die Betagte auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet, fand sie zu ihrer Berufung als Rückführungsleiterin, die Menschen über vergangenes Sterben hinaus in frühere Leben zurück begleitet.
Ihre größte Inspiration aber findet die Autorin weder bei den Lebenden noch den Sterbenden, sondern in jener Zwischenwelt, dem Traum; diesem nicht mehr ganz hier-, aber auch noch nicht dort-Sein. Während ihrer Traumreisen erwachen Tote zum Leben und stellen sich die grundlegende Frage "Wer bin ich?" neu. Das Jenseits hält überraschende Antworten bereit und ein erschütterndes Familiengeheimnis wird endlich gelüftet.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.