Start Reading

Der Garten des Bösen

Ratings:
327 pages5 hours

Summary

Nathaniel Hawthorne wird mit Herman Melville und Edgar Allan Poe zur 'dunklen' amerikanischen Romantik gezählt.

Seine Romane und Kurzgeschichten sind von einem tiefen epistemologischen und metaphysischen Skeptizismus geprägt.
Seine Themen sind oftmals die dunklen Seiten der Seele wie der Gesellschaft: Sünde, Schuld, Strafe, Intoleranz und Entfremdung.
Schon zu Lebzeiten wurde Hawthorne als Begründer einer genuin amerikanischen Nationalliteratur kanonisiert.

Auch heute gilt er als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller, und kaum ein Collegestudent kommt an The Scarlet Letter vorbei.

(aus wikipedia.de)

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.