Start Reading

Atlan 35: Der Tod von Humarra: Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Menschheit"

Ratings:
133 pages1 hour

Summary

Der Robotmensch jagt die Fremden von der Lenkzentrale - er will sie lebend fangen

Auf Terra, den Welten des Solaren Imperiums und den Stützpunkten der USO schreibt man Mitte Juli des Jahres 2408 Standardzeit.
Für Lordadmiral Atlan und seine USO-Spezialisten hat längst eine neue Phase in der Auseinandersetzung mit der Condos Vasac, den kosmischen Gegenspielern der Menschheit, begonnen, denn die CV hat erstmals eine neue, gefährliche Waffe eingesetzt - die Hyperfalle. Diese Waffe, wäre sie schon ausgereift, würde den Gegnern der Menschheit die Herrschaft im All sichern.
Die Weiterentwicklung einer solchen Waffe muss daher unbedingt unterbunden werden. Gleichzeitig heißt es, die geheimnisvollen Machthaber der Condos Vasac zu stellen.
Beide Zielsetzungen der USO stehen kurz vor ihrer Realisierung - Atlan weiß es nur noch nicht. Auch USO-Spezialist Sinclair M. Kennon, der Robotmensch, der sich in seiner neuen, verhassten Maske auf dem Planeten Porsto-Pana befindet, direkt am Hauptort des Geschehens, sieht anfangs keine Möglichkeit, einen Fremden von der CV-Lenkzentrale zu stellen.
Erst als der Zufall zu Hilfe kommt, ergibt sich für den Robotmenschen eine Chance. Diese Chance ist zugleich DER TOD VON HUMARRA ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.