Start Reading

Wahre tragische Finanzgeschichten: Das könnte heute noch passieren

Ratings:
134 pages1 hour

Summary

Dies sind wahre tragische Finanzgeschichten des Finanz- und Investmentberaters Jonny Leibold, der seine schlimmste und auch schönste Zeit bei seiner harten Tätigkeit wahrheitsgetreu und lebhaft schildert.
Er verschweigt auch keinesfalls die Machenschaften, mit der die Banken satte Gewinne einstecken und obendrein noch schlechte Manager belohnen.
Hier soll die Öffentlichkeit erfahren, wie es bei den Rechtsanwälten, Staatsanwälten und Richtern zugeht - das war sein größter Wunsch.
Dabei lässt er auch die Investmentgesellschaften nicht aus.

Meist kennen die Menschen nur das, was man ihnen sagen will, nicht die Wahrheit.
Wer mal in die Fänge solcher gnadenlosen Macher gerät, der erfährt genau, was da gespielt wird, und das ist nicht immer Demokratie.

Jonny kam mit einem Mausklick zur Insolvenz - die Tragik nahm seinen Lauf.
Psychose Angst und Verzweiflung waren der Antrieb, aus dem Dschungel herauszukommen, er wollte leben.

Wer diese Geschichte liest, kann für sich selbst profitieren, nicht in die Fangarme der gnadenlosen Banker und Juristen zu kommen.
Einer verdient immer, Anwälte und Gerichte.

Nicht alles, was glänzt, ist immer ehrlich, gut und schön - und es glänzt sehr viel.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.