Start Reading

Kannibalenzeit: Der Fall Jack Unterweger

Ratings:
296 pages5 hours

Summary

Eine voreingenommene Justiz, fragwürdige Beweise, spurlos verschwundenes Material - all das trug dazu bei, dass auch zwei Jahrzehnte nach dem "Jahrhundertprozess" gegen den "dichtenden Mörder" Jack Unterweger viele Fragen offen bleiben. Die Stimmen derer, die an seiner Schuld zweifeln, wollen nicht verstummen - vorverurteilenden Medienbeiträgen, in denen vieles verdreht dargestellt wird, zum Trotz. Astrid Wagner, damals junge Juristin, hat den Fall penibel recherchiert und das Ergebnis erstmals ein Jahr nach Ende des Prozesses in Buchform veröffentlicht. Dieses e-book ist eine unveränderte Neuauflage von ihrem inzwischen vergriffenen Erstlingswerk.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.