Start Reading

Risikokinder in der Ganztagsschule: Ein Praxishandbuch

Ratings:
260 pages4 hours

Summary

"Risikokinder" sind diejenigen Schüler, die bereits zu Beginn ihrer Schulzeit mit derart belastenden Einflussfaktoren konfrontiert sind, dass ohne geeignete Förderung eine "Förderschulkarriere" überdurchschnittlich wahrscheinlich erscheint. Gemeint sind z.B. Kinder mit Migrationshintergrund, Kinder aus sehr armen Verhältnissen, Kinder mit ADS / ADHS, Schulverweigerer oder Kinder mit massiven Lernschwierigkeiten. Das Buch will in erster Linie Praktikern in knappen und übersichtlichen Abschnitten konkrete Schritte zur Ganztagsschule für Kinder in erhöhten Risikolagen aufzeigen und an entscheidenden Stellen beispielhaft auf vorbildliche Modelle verweisen. Zielgruppe des Buches sind Schulleiter, Konrektoren und Lehrer sowie Pädagogen und Psychologen, die nicht in herkömmlichen Verbund- und Kooperationssystemen von Schule und außerschulischen Institutionen arbeiten wollen, sondern die Idee der Ganztagsschule gewinnbringend umzusetzen gedenken.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.