Start Reading

Dein Job ist es, frei zu sein: Zen und die Kunst des Managements

Ratings:
195 pages2 hours

Summary

„Viele denken: Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Manager eine spirituelle Erfahrung macht“, sagt Paul J. Kohtes und räumt mit diesem Vorurteil radikal auf. Er weiß, wovon er redet: Nach einer Lebenskrise hat er sein Denken verändert. Heute hilft er Managern über Tiefpunkte hinweg. In diesem Buch hat er ganz persönliche, spirituelle Erkenntnisse ebenso wie seine Erfahrungen als Gründer der größten deutschen PRAgentur einfließen lassen. Der Autor erklärt, wie die Identität deutscher Unternehmen sich wandeln kann: vom Problem-denken zum Problem-lösen. Er zeigt, wie Intuition und nicht nur Kalkül die Krupps, Boeings und Daimlers nach oben katapultiert haben, und beschreibt, warum gut gemanagte Hierarchien zu einem gesunden Betriebsklima führen und so der Nährboden für den Unternehmenserfolg sind. Paul Kohtes weist dem Leser vor allem einen persönlichen Weg: zu Unabhängigkeit im Denken und Handeln, zu Mitgefühl, Zeitlosigkeit und zum Spiel. All das hat ein Ziel: mehr Kreativität, mehr Leichtigkeit und mehr Erfolg im Beruf wie im Privatleben - Schritte zur Freiheit.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.