Enjoy this title right now, plus millions more, with a free trial

Free for 30 days, then $9.99/month. Cancel anytime.

Web-APIs mit ASP.NET MVC 6

Web-APIs mit ASP.NET MVC 6

Read preview

Web-APIs mit ASP.NET MVC 6

Length:
41 pages
21 minutes
Released:
Jul 7, 2015
ISBN:
9783868025545
Format:
Book

Description

ASP.NET MVC und ASP.NET Web API - zwei ähnliche Frameworks, die nun miteinander kombiniert werden: ASP.NET MVC 6. Wie mit diesem Framework Web-APIs erstellt werden können, erklärt dieser shortcut. Neben den Grundlagen werden auch weiterführenden Themen, wie der Umgang mit Formattern, die eine (De-)Serialisierung von Objekten und folglich die Steuerung von Web-APIs ermöglichen, behandelt.
Released:
Jul 7, 2015
ISBN:
9783868025545
Format:
Book

About the author


Related to Web-APIs mit ASP.NET MVC 6

Related Books

Related Articles

Book Preview

Web-APIs mit ASP.NET MVC 6 - Manfred Steyer

GmbH

1 Grundlagen

Mit ASP.NET MVC und ASP.NET Web API existierten jahrelang zwei sehr ähnliche Frameworks nebeneinander. Um Mehrgleisigkeiten zu vermeiden, integriert das Produktteam die Möglichkeiten von Web API künftig in MVC 6.

Mit ASP.NET 5 und .NET Core läutet Microsoft eine neue Ära von .NET ein. Das Framework wird modularer sowie plattformunabhängig. Außerdem können verschiedene Versionen nun einfacher nebeneinander auf einem Server betrieben werden. Da dieser nach über zwölf Jahren durchgeführte Frühjahrsputz ohnehin Breaking Changes notwendig macht, nutzt Microsoft die Gelegenheit, Mehrgleisigkeiten zu entfernen. Dazu gehört die Tatsache, dass in den letzten Jahren mit ASP.NET MVC und ASP.NET Web API zwei sehr ähnliche Frameworks nebeneinander existierten. Während der Fokus bei MVC auf Webanwendungen und bei Web API auf HTTP-basierten Services – so genannten Web-APIs – lag, teilten sie viele zum Teil nur geringfügig anders implementierte Konzepte, wie Controller, Model, Model Binding oder Routing.

Um diesen Umstand aus der Welt zu schaffen, geht ASP.NET Web API in ASP.NET MVC 6 auf. Dieser shortcut zeigt, wie MVC 6 für die Entwicklung von Web-APIs genutzt werden kann.

Ein erstes Web-API mit MVC 6

Wie beim Vorgänger MVC 5 und seiner Schwestertechnologie ASP.NET Web API üblich, stellen Controller serverseitige Routinen zur Verfügung. Die einfachste und häufigste Möglichkeit, Controller bereitzustellen, besteht darin, Controller von der Basisklasse zu erben. Standardmäßig stellt MVC sämtliche Methoden der Controller-Klassen, die sich in diesem Kontext auch Action-Methoden nennen, über HTTP zur Verfügung. Dazu kommt ein als Routing bezeichneter Mechanismus zum Einsatz, der URLs auf Action-Methoden abbildet. Wird die Projektvorlage von Visual Studio genutzt, herrscht standardmäßig eine Route vor, die sich wie folgt gestaltet:

{controller}/{action}/{id?}

Der Platzhalter {controller} steht dabei für den Namen des Controllers. In der Regel ist dies der Name der Controller-Klasse ohne Endung Controller. Der Name des durch die Klasse FlugController beschriebenen Controllers ist somit Flug. Den Namen der aufzurufenden Action-Methode spiegelt der Platzhalter {action} wider. Auf Groß-/und Kleinschreibung legt MVC an dieser Stelle keinen Wert. Der optionale Platzhalter {id?} steht für einen Wert, der an einen Parameter mit dem Namen id zu übergeben ist. Das Fragezeichen am Ende des

You've reached the end of this preview. Sign up to read more!
Page 1 of 1

Reviews

What people think about Web-APIs mit ASP.NET MVC 6

0
0 ratings / 0 Reviews
What did you think?
Rating: 0 out of 5 stars

Reader reviews