Start Reading

Das Christentum als mystische Tatsache und die Mysterien des Altertums

Ratings:
174 pages2 hours

Summary

«Das Christentum als mystische Tatsache» nannte der Verfasser diese Schrift, als er in ihr vor acht Jahren den Inhalt von Vorträgen zusammenfaßte, die er im Jahre 1902 gehalten hatte. Mit diesem Titel sollte auf den besonderen Charakter des Buches gedeutet werden. Es ist in ihm nicht bloß der mystische Gehalt des Christentums geschichtlich darzustellen versucht worden, sondern es sollte die Entstehung des Christentums aus der mystischen Anschauung heraus geschildert werden.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.