Start Reading

Der Hunderteuroschein

Ratings:
Length: 36 pages40 minutes

Summary

Tanja hob aus einem Bankautomaten einen Hundert-Euro-Schein ab. Aber vor der Bank schaute sie in ihrer Geldbörse nach und entdeckte, dass der Hundert Euro Schein nicht drinnen war! Sofort ging sie in die Filiale zurück, natürlich war der Schein nicht mehr im Automaten. Tanja fragte die Anwesenden ob sie jemanden gesehen hätten. Doch keiner konnte helfen. „Das ist wieder typisch!“, murmelte sie. „Keiner hat etwas gehört oder gesehen! Ich wünsche den Personen, die den Schein in der Hand hatten hundert Tage Pech!“ Ab diesem Zeitpunkt war nichts mehr normal für Tanja, aber auch für die Anwesenden in der Bank. Das waren zwei Männer und zwei Frauen...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.