Rache an Aaron Schock by Rodd Sterling by Rodd Sterling - Read Online

Book Preview

Rache an Aaron Schock - Rodd Sterling

You've reached the end of this preview. Sign up to read more!
Page 1 of 1

author.

Prolog

Aaron Schock wusste wie man das Leben genießt.

Vielleicht kommt Ihnen der Name bekannt vor. Er ist der weltenbummelnde republikanische Abgeordnete, na ja, der Ex-weltenbummelnde-republikanische-Abgeordnete, der gezwungen war mit Schande abzudanken. Während die meisten Politiker schlau genug sind ihre Büros in einer einfachen, unauffälligen Art zu dekorieren, nutze er das Geld seiner Wähler, um sein Büro verschwenderisch in einem Downton Abbey Thema zu dekorieren – komplett mit tiefroten Wänden, Fasanenfedern und antiken Bilderrahmen. Wollten Sie schon immer mal ein Flugzeug chartern? Er hat’s gemacht – viele Male – in einer Höhe von 100.000 Dollar in nur einem Jahr. Natürlich alles auf Kosten der Steuerzahler. Superbowl Tickets? Check! Country Music Awards? Check! Katy Perry Konzert? Check! Er hat es alles gemacht in seinen zwei Amtszeiten. Das ist ja auch nicht schwer, wenn jemand anderes die Rechnung bezahlt.

Seit Jahren schwirrten Gerüchte über Schocks sexuelle Interessen umher. Er reiste oft mit einem bestimmten blonden, männlichen Fotografen namens Jonathan. Trotzdem war er immer an vorderster Front dabei, wenn seine Kollegen politische Schwulenhetze betrieben. Wenn es zum Beispiel darum ging, gegen die Verbesserung der Bundesgesetzte gegen Hassverbrechen zu stimmen, die die sexuelle Orientierung aufnehmen wollten. Oder den Kampf gegen eine Aufhebung der Don’t Ask, Don’t Tell.

Vielleicht erkennen Sie sein Gesicht wieder. Sein jungenhaftes, gutes Aussehen in perfekt geschneiderten Anzügen. Schönling Schock wurde sogar auf dem Deckblatt der Men’s Health abgelichtet, ohne Hemd, um seinen Waschbrettbauch und die schön geformten Arme zu zeigen.

Aber ich denke nicht, dass Sie ihn jetzt erkennen würden. Mit gespreizten Beinen an mein Bett gefesselt, geknebelt und nackt. Verschwitzt. Abgenutzter Schwanz. Vollkommen leerer Sack. Nasses, gedehntes Arschloch.

Wie es dazu kam, dass er sich in dieser Situation befindet fragen Sie? Nun, das ist wo unsere Geschichte beginnt…

Kapitel 1

Seit ich von Schock gehört hatte, verspürte ich das dringende Bedürfnis ihn zu bestrafen, aber in meinen wildesten Träumen hätte ich nicht gedacht, dass sich einmal die Möglichkeit dazu präsentieren würde. Aber nach einem zufälligen Treffen mit einem verärgerten Freund von ihm, war das genau das was passiert