Start Reading

Joseph Goebbels - Abgrund: Ein Unikat des Bösen

Ratings:
496 pages5 hours

Summary

Liebe Leserinnen und Leser,
Joseph Goebbels – Abgrund, Ein Unikat des Bösen, ist nicht als Aufarbeitung von Joseph Goebbels Lebensgeschichte zu verstehen. Es geht darum, Goebbels im Labyrinth seines Psychogramms zu finden. Ich versuche, seine Gedanken und Gefühle in den Rahmen der tatsächlichen Geschichte des 20. Jahrhunderts einzubetten. Dabei stütze ich mich auf Tagebuchaufzeichnungen, wissenschaftliche Literatur, auf schriftliche und überlieferte Aussagen von Zeitzeugen. Es gibt zwei unterschiedliche Erzählperspektiven: einen Ich-Erzähler und einen auktorialen Erzähler. Ersterer wendet sich in Einleitung und Schluss direkt an den Leser. Im Hauptteil wird die Geschichte Joseph Goebbels-Abgrund wie eine Art Theaterstück erzählt. Hier gibt der auktoriale Erzähler dem Leser Informationen zu jedem einzelnen Charakter in der Geschichte.
Detlef Rilling

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.