Start Reading

Das Mycel: Im Würgegriff dunkler Mächte - Ein Licht am Horizont

Ratings:
564 pages9 hours

Summary

Max Grunder ist Lehrer in einer Schweizer Kleinstadt. Er hat vor wenigen Jahren seine Frau durch Leukämie verloren. Dies führte dazu, dass er sich autodidaktisch mit grundlegenden Problemen der Medizin, Pharmazeutik und Philosophie kritisch beschäftigte. So wurde er zu einem unermüdlichen Wahrheitssucher.

Durch seinen Humor und seine außergewöhnlichen Standpunkte kritischen Gegenwartsthemen gegenüber begeistert Max viele Schüler und versucht, sie zu selbständigem, hinterfragendem und eigenverantwortlichem Denken und Handeln zu führen. Auch polarisiert er das Kollegium, die Eltern und die Behörden und gilt bald als unbequemer Zeitgenosse …

Der Leser dieses Romans begleitet ihn während etwa fünf Monaten auf seinem privaten und beruflichen Lebensweg und kann dabei zu ganz neuen Einsichten über aktuelle Lebensprobleme gelangen. Er wirft aber nicht nur Fragen auf, sondern bietet konkrete Lösungen, die in der Idee der Gründung von Netzwerken gipfeln - wie dem titelgebenden Netzwerk des Mycel.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.