Start Reading
  • Create a List

Kleine Geschichte des israelisch-palästinensischen Konflikts: 7. Auflage 2014

Ratings:
Length: 232 pages2 hours

Summary

Seit Jahren fordert die internationale Staatengemeinschaft eine Zwei-Staaten-Regelung, d.h. einen palästinensischen Staat neben Israel. Auch unter Israelis wie Palästinensern sprechen sich Mehrheiten für eine derartige friedliche Konfliktregelung aus. Doch immer weniger glauben, dass es dazu kommen wird. Ein Frieden ist nicht in Sicht. Nach Jahren einer blutigen Gewaltspirale aus israelischen Militärschlägen und palästinensischen Terroranschlägen wird zwar wieder verhandelt. Zentrale Streitpunkte – wie die israelischen Siedlungen, die Zukunft Jerusalems oder die Flüchtlingsfrage – sind von einer Einigung jedoch noch weit entfernt. Die Spaltung Palästinas, die Auseinandersetzungen zwischen Fatah und Hamas, die ethnische Trennungspolitik und der völkerrechtswidrige Siedlungsausbau der israelischen Besatzungsmacht machen eine Einigung immer schwieriger.
Dieses Buch bietet einen kurzen und leicht lesbaren Überblick über die komplexe Geschichte des Konflikts, wichtige Wendepunkte und Bemühungen um eine Regelung. Die Kernpunkte kontroverser Debatten werden knapp geschildert. Karten, eine Chronologie und Literaturempfehlungen runden die Darstellung ab, die als erste Orientierung in diesem sehr komplizierten Konflikt besonders geeignet ist.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.