Start Reading

Das Alpenkorps an der Dolomitenfront: Mythos und Realität

Ratings:
Length: 228 pages2 hours

Summary

Wie konnte aus den bisher im Gebirge unerfahrenen Männern des Alpenkorps eine schlagfertige, „elitäre“ Truppe werden? Welche Rolle spielte dabei der Einsatz in Südtirol, und wie wurden die deutschen „Bundesbrüder“ in der Erinnerung der Zwischenkriegs- und NS-Zeit dargestellt? Das vorliegende Buch stellt erstmals die Frage nach der Wahrnehmung des Alpenkorps in der Literatur zwischen 1916 und 1939 und setzt sie in Beziehung zu den vorhandenen Archivmaterialien. Die Untersuchung liefert eine realistische Einschätzung der Verhältnisse, unter denen das Alpenkorps 1915 in Südtirol eingesetzt wurde, und rückt damit den „Mythos“, mit dem die erste deutsche Gebirgstruppe bis heute umgeben wird, zurecht.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.