Start Reading

Der Spieler und seine Frau: Fjodor Dostojewski, seine Frau und die Glücksspielsucht

Ratings:
328 pages5 hours

Summary

Das Manuskript wurde in der Absicht verfasst, aufklärend und eindringlich auf die Leidenschaft und Leiden der Glücksspielsucht aufmerksam zu machen. Zur Aufklärung gehören die ärztlichen Kommentare, zur Eindringlichkeit Zitate aus Dostojewskis Romanen und seinen langen (Bettel-)Briefen, aber vor allem die Auswahl der ausführlichen literarischen Aufzeichnungen von Anna, Dostojewskis Frau, in ihren „Lebenserinnerungen“ und ihrem „Tagebuch“. Diese Schrift ist kein akademisch-trockenes Werk – eher ein einfühlsamer dokumentierter Bericht über einen tragischen Zustand von tiefer Liebe und süchtiger Verlorenheit.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.