Start Reading

Die Lahore-Vase: Kriminalroman

Ratings:
150 pages2 hours

Summary

Der Schriftsteller Dr. Karl Wilde und sein Freund Viktor Ruhnau dringen eines Nachts in ein altes, leerstehendes Haus in der Nähe des Danziger Hafens ein, nachdem sie aus dem Gebäude den Schrei eines Menschen in höchster Todesangst gehört haben. In dem Haus entdecken sie die Spuren menschlicher Füße, hören das Zuschlagen einer Tür und entdecken hinter einem riesigen Kachelofen eine an einem Haken hängende Leiche. Neben dem Toten finden sie eine geheimnisvolle indische Vase, die auf einen Mord hinweist. Entschlossen begeben sich die beiden jungen Männer auf die Spur des Mörders. –

Die Kriminalgeschichte: ›Die Lahore-Vase‹ ist so spannend wie eine Erzählung von Edgar Allan Poe. Auch das Schauerliche fehlt nicht.

Der Roman erschien erstmals 1919 als Band 1 der Krimi-Reihe Gelbstern-Bücher im Verlag moderner Lektüre GmbH Berlin. Buchdruckerei P. Lehmann GmbH, Berlin. Die Schreibweise des Originaltextes wurde für die vorliegende Ausgabe beibehalten.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.