Start Reading

Aura des Wortes: Verse, Gedichte, Meditation

Ratings:
120 pages43 minutes

Summary

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum Sie traurig oder frohgemut sind, wenn Sie Menschen sprechen hören? Dann wissen Sie im ersten Moment gar nicht, woran es wirklich liegt. Es sind die Worte, die Sie verstehen, welche sich in Ihrem Unterbewusstsein zu einem Gefühl formen und Sie traurig oder froh werden lassen. Worte haben eine Aura, eine Atmosphäre, eine Bedeutung, die wir verstehen können. So können auch Gedichte, Verse oder Wortstellungen auf unsere Seele einwirken. Sie können positive Energien erzeugen und negative Energien erkennen. Ja, auch die gehören dazu. Denn oft fragen wir uns: Warum soll ich froh werden, schöne Verse lesen, wenn mir gar nicht so ist? Dann lesen Sie auch Schicksalsgedichte, Worte, die Sie in sich selbst wiederfinden. Lassen Sie es zu, dass die Worte der in diesem Buch aufgeschriebenen Verse in Ihre Seele gelangen. Geben Sie sich wieder Ihren Gefühlen hin und spüren Sie das Leben. Schöpfen Sie wieder Mut und Kraft aus den einfachen Worten und versuchen Sie es selbst, mit Worten ein neues Leben aufzubauen. Es kann gelingen, wenn Sie mit den Worten so umgehen, dass Sie sich leicht fühlen, wohl fühlen können. Lassen Sie es zu und entdecken Sie die Aura des Wortes.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.