Start Reading

Von Büffeln, Panthern und Jaguaren: Ein Pfadfinder erzählt

Ratings:
444 pages8 hours

Summary

Das Buch beschreibt die Erlebnisse eines Pfadfinderleiters über zwei Jahrzehnte hinweg. Auf den ersten Blick mag der ehrenamtliche Job eines Jugendbetreuers langweilig erscheinen. In Wahrheit beinhaltet er aber harte Arbeit. Ein absurdes Alltagsabenteuer jagt das nächste. Als Jugendbetreuer ist man Mama, Papa und bester Kumpel in einer Person. Und nicht selten kommt man dabei zu der Feststellung, dass Kinder ein Fehler in der Matrix sind. Man plant und macht und tut, und am Ende kommt doch alles völlig anders, weil die Kinder mal wieder ihre eigenen Ideen haben. Oft genug stellt man sich erschüttert die Frage, warum man sich das eigentlich antut. Dabei ist die Antwort doch so simpel: Es macht einfach ganz großen Spaß.
Egal, ob man sich für die Pfadfinderei im Allgemeinen interessiert oder für absurde Ereignisse auf Wanderungen, in Zeltlagern oder auf Kanutouren - hier bietet sich die Gelegenheit, einmal den ganz normalen Wahnsinn kennen zu lernen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.