Start Reading

Aynil: Lovestories

Ratings:
267 pages3 hours

Summary

"David, aufwachen, hier ist Frauenbesuch!"
Mit einem Stöhnen zog David seine Basecap vom Gesicht und Jasmina traf der Schlag. Solche blauen Augen in einem dazu so enorm interessanten Gesicht hatte sie nicht erwartet. Sie konnte sich nicht erinnern je solche blauen Augen gesehen zu haben. Außer im Fernsehen bei Terence Hill.
"Alter, hast du nen Knall?", schimpfte David.
"Ne, aber es hat so schön geknallt!", scherzte Frank und lachte sich über seinen eigenen Witz kaputt. Jasmina wäre am Liebsten im Boden versunken. Da stand sie - tropfend, ungeschminkt, Haare auf halb acht - und sah sich einem stahlblauäugigen Terence-Hill-Wunderknaben gegenüber, den sie Babysitten sollte - so wie sie aussah.
`Kann ich die Zeit anhalten, in mein Zimmer springen, mich stylen und noch mal wiederkommen? ´, schickte sie als Stoßgebet gen Himmel. Sie hatte das Gefühl die Antwort des Universums als schallendes Gelächter zu hören.

Auszug aus "Das Urlaubsdesaster"

Dies sind ein paar Zeilen aus meinen Kurzgeschichten/ Lovestories, die dieses Buch füllen. Vielleicht amüsieren Sie Dich genauso, wie sie mich selbst gefesselt haben. Es hat Spaß gemacht, sie zu schreiben und fast alle Geschichten sind größtenteils real passiert, von mir verändert oder ausgeschmückt. Alle Namen wurden frei erfunden und haben nur zufällig Ähnlichkeit mit realen Personen. Viel Spaß
KateBono

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.