Start Reading

Daheim: Taschen-Texte

Ratings:
Length: 93 pages35 minutes

Summary

Manchmal suchst du nach dem, was du noch nicht kennst. Du willst es unbedingt wissen und ziehst fort in die Welt. Dann entdeckst du Neues und bist glücklich – doch plötzlich spürst du, dass dir etwas fehlt. Du weißt nicht, was es ist, aber es ist tief in deinem Herzen. Nächtelang liegst du wach und weißt nicht, was mit dir ist. Da sind so viele Gefühle, so viele Tränen auch, die deine Blicke trüben. Du kannst es nicht beschreiben, doch du weißt, dass bald etwas geschehen wird. Und plötzlich – irgendwann und irgendwo – da weißt du es. Es ist das, was tief in deiner Seele ist, was dich gemacht und geformt hat, was dich zu einem Menschen werden ließ. Und du setzt dich in den Flieger und fliegst dorthin, wo eigentlich gar nichts Weltbewegendes ist. Doch für dich ist es ein Stück Leben, ein Stück Seele, ein Stück Herz. Es ist das Rascheln der Ähren, wenn du spazieren gehst. Es ist das Grün des dichten Waldes, der deine Tränen kennt, wenn du mal traurig warst. Es ist die Mutter, die daheim gesessen und gewartet hat. Es ist dieses kleine Wörtchen, das dich um die ganze Welt reisen ließ – es ist dein Zuhause, denn du bist wieder daheim.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.