Start Reading
  • Create a List

Schmikalings Reise: Mikas Weg in den Himmel und darüber hinaus

Ratings:
Length: 312 pages3 hours

Summary

Mika war ein normaler kleiner Junge von 4 Monaten. Doch von einem Tag auf den anderen fiel diese normale kleine Welt in Scherben, denn er wurde schwer krank. Seine Eltern brachten ihn ins Krankenhaus und nach kurzer Zeit der Unklarheit kam seine niederschmetternde Diagnose: Mika hatte Krebs. Er litt an einem extrem seltenen und extrem bösartigen Hirntumor – einem atypischen teratoiden Rhabdoidtumor. Mika ist 3 Wochen nach der Diagnose Krebs im Alter von nur 5 Monaten und 27 Tagen umgeben von seiner Familie und in den Armen seiner Mutter gestorben. Dieses Buch erzählt seine Geschichte. Von seiner Geburt, seinem Leben, seinem harten und tapferen Kampf, und seinem Sterben. Und es erzählt die Geschichte seiner Eltern, von ihrem Kampf, der mit seinem Tod erst richtig begann. Dem Kampf gegen die Trauer und die Hilflosigkeit. Dem Kampf mit dem Alltag. Aber das Buch erzählt auch eine andere, eine wunderbare Geschichte. Die Geschichte davon, wie das Leben mit dem Tod nicht vorbei ist. Wie Mika weiterlebt und seinen Eltern Zeichen schickt. Wie er sagt: Ich bin bei euch, auch wenn ihr mich nicht mehr sehen könnt. Und ich werde auf euch warten.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.