Start Reading

Viva Vortex: Alles lebt - Quanten sind Wirbel sind verschachtelte Rückkopplungen

Ratings:
204 pages5 hours

Summary

In diesem Buch ist der aktuelle Stand der Freizeit-Forschung einer Programmiererin (Fraktale und IT), die früher Physikerin und Heilpraktikerin war, niedergelegt. Hier versucht sie möglichst logisch zu begründen, wie die Hologramme der Wirklichkeit tatsächlich verschachtelt sein könnten. Wie ein Kriminalist, mit allen Indizien, die zu finden sind, stellt sie ihre Hypothesen auf, die ein wissenschaftlich interessierter kritischer Zeitgenosse ernst nehmen kann, der neugierig genug dafür ist. Hier fließt überliefertes spirituelles Wissen mit aktuellen ASW-Sichtungen und den Rätseln der Bewusstseinsforschung zusammen, von ihr interpretiert mit möglichst einfachster Grundlagenphysik, der Hydro- und Elektrodynamik. Sie meint: "Unsere Physik kann zwar nur den Schatten der Wirklichkeit erfassen, und oft genug interpretiert sie es falsch, aber das, was man nehmen kann, reicht hier für Analogieschlüsse, die auch gültig sind für andere Ebenen des Seins, für die Stoffe hinter dem Stoff."
Die Bezeichnung 'Systemtheoretischer Zugang' trifft ihre Arbeitsweise am besten, nicht nur philosophisch-vergleichend, sondern auch biologisch und mathematisch untermauert, soweit das heute schon geht.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.