Start Reading

Reiseberichte aus Ägypten

Ratings:
Length: 364 pages4 hours

Summary

Heinrich Brugsch war ein deutscher Ägyptologe und besuchte in den Jahren 1854 und 1855 zahlreiche Tempel, Grabstätten und Monumente des ägyptischen Altertums. In diesem Buch beschreibt er seine Reise und beschreibt detailliert diese Altertümer, u.a. die Pyramiden von Gizeh mit der gerade neu entdeckten Sphinx, den berühmten Tempel von Karnak, das Tal der Könige, die Inseln Philä und Konossos und vieles andere mehr. Neben den Beschreibungen der Tempel, Bauten und Inschriften schildert er auch die Arbeitsbedingungen der Archäologen und das Leben der einheimischen Bevölkerung im Ägypten dieser Zeit, das damals noch unter türkischer Herrschaft stand.
Für dieses E-Book wurde die Reisebeschreibung von Heinrich Brugsch durch zahlreiche detaillierte und farbige Zeichnungen des deutschen Ägyptologen Karl Richard Lepsius ergänzt, der einige Jahre vor Brugsch viele der von Brugsch beschriebenen Altertümer besuchte und zeichnerisch festhielt. Sie geben über die Beschreibung hinaus ein Bild vom Zustand der Denkmäler am Beginn der Erforschung des alten Ägyptens.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.