Start Reading

„und wieder zieht das Elchgespann…“: Das wahn-sinnige Weihnachtsbuch. Geschichten, Verse, Szenen und Lieder aus dem (vor-)weihnachtlichen WahnSinn

Ratings:
Length: 157 pages1 hour

Summary

„und wieder zieht das Elchgespann….“ durch den vorweihnachtlichen Alltag. Der Weihnachtsmann und sein Elch „Aljoscha“ erleben dabei immer wieder unliebsame Überraschungen. Und so ist hier und da ein tröstendes Schnäpschen durchaus willkommen. Die Geschichten, Szenen, Gedichte und Lieder erzählen mit Witz und Ironie von der „schönen neuen Medienwelt“, in der sich nicht nur der Weihnachtsmann oftmals nicht mehr zurecht findet. Die Texte entstanden überwiegend für drei literarisch-kabarettistische Weihnachtsprogramme, mit denen der Satiriker Dieter Treeck gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin, der in Dortmund lebenden ungarischen Schauspielerin, Kabarettistin und Chansonsängerin Kriszti Kiss seit 1998 auf Kabarettbühnen, in literarischen Kaffeehäusern und überall dort auftritt, wo ihr spöttischer Blick auf den vorweihnachtlichen Konsumrummel willkommen ist.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.