Start Reading

Im Tod das Leben: Gottesbeweis in der Nahtod-Erfahrung

Ratings:
Length: 179 pages2 hours

Summary

P. M. H. Atwater ist eine weltweit anerkannte Nahtodexpertin, die selbst dreimal die Schwelle zum Tod überschritten hat. Seit ihren eindrücklichen Erlebnissen im Jahr 1977 hat sie zahlreiche Nahtoderfahrene interviewt und intensiv zum Thema recherchiert. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert sie in Vorträgen bei diversen Institutionen und in vielen eigenen Schriften.
Neben ihrem Standardwerk „The Big Book of Near- Death Experiences“ hat sie mehr als 15 Bücher geschrieben, die bisher in zwölf Sprachen übersetzt wurden.
In jüngster Zeit häufen sich die Veröffentlichungen über Nahtoderfahrungen – doch bisher wurden die individuellen Berichte aus aller Welt noch nie so zusammengetragen, dass eine Essenz erkennbar ist.
Was verbindet all diese Erlebnisse? Wie empfinden Nahtoderfahrene das Jenseits, und welche Erkenntnisse bringen sie von dort zurück? Welche Veränderungen erfährt ihr persönliches Leben, nachdem sie „gestorben“ und zurückgekehrt sind? Gibt es einen Himmel? Eine Hölle? Die Seele? Gott?
P. M. H. Atwater, die selbst drei Nahtoderfahrungen durchgemacht hat, die ihr Leben für immer verändert haben, hat im Rahmen ihrer über 30-jährigen Arbeit mehr als 4.000 Nahtoderfahrene befragt und vereint all diese Stimmen zu einer einzigen, die direkt aus dem Herzen spricht.
Die „Stimme des Kollektivs“, wie Atwater sie nennt, vermittelt eindrückliche und emotionale Botschaften, die eine tiefe Ebene unseres Unterbewusstseins anrühren: Leben ist immer und überall. Gott existiert als atmende, lebendige Wirklichkeit. Unser Leben hat einen Sinn und Zweck.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.