Start Reading

STEHEN BLEIBEN

Ratings:
145 pages1 hour

Summary

Eine Firma. Verstaubt und verkrustet, kann nicht mehr ganz mit dem Markt standhalten. Existiert nur durch schiere Grösse weiter. Ein Angestellter, der die hohlen Riten und ein Alphabetarium aus erstarrten Mitarbeitern beschreibt. Die alltägliche Bürohölle, in der sich nichts mehr bewegt.

Harald Taglinger schreibt Satiren. STEHEN BLEIBEN lässt den eigenen Arbeitsalltag plötzlich gefährlich nahe kommen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.