Start Reading

Siegfried von Vegesack - Seine schönsten Gedichte

Ratings:
49 pages37 minutes

Summary

Der große baltische Schriftsteller Siegfried von Vegesack (1888-1974) lebte seit 1918 im Turm der Burgruine Weißenstein bei Regen im Bayerischen Wald. In diesem Band sind erstmals 92 der Gedichte gesammelt, die zu seinen Lebzeiten nur vertstreut veröffentlicht worden waren.
Im Anhang eine Kurzbiographie und ein Quellen-Verzeichnis seiner Gedichte.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.