Start Reading

Traditionskontinuität und Erneuerung: Praktische-theologische Einsichten zu Kirchenraum und Gottesdienst

Ratings:
338 pages6 hours

Summary

Die spirituellen identitätsbewahrenden und identitätsstiftenden Dimensionen von Gottesdienst und Kirchenraum sind zentrale Themen des Glaubenslebens. Dazu legt Klaus Raschzok Aufsätze, Essays und Beiträge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven vor. Immer wieder werden interdisziplinäre Verknüpfungen hergestellt. Tradition, kulturwissenschaftlicher Diskurs, Theologie und rezeptionsästhetische Überlegungen zu Gottesdienst und Kirchenraum treten miteinander ins Gespräch. Sie verdichten sich zu einem Panorama von Perspektiven, wie Gottesdienste gestaltet und Kirchenräume verstanden, zum Sprechen gebracht und auch in Zukunft so feiernd »gefüllt« werden können, dass evangelische Identität nicht nur gewahrt, sondern auch gelebt und weiterentwickelt werden kann.
In der Zusammenschau der Überlegungen entsteht in Umrissen eine Phänomenologie des liturgisch-räumlichen Erlebens, die geeignet ist, Engführungen aufzubrechen und für die Praxis wichtige Impulse zu setzen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.