Start Reading

Wachstum – wohin?: Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Ratings:
61 pages1 hour

Summary

Deutschland will das Klima schützen und zugleich ohne Kernenergie leben. Dadurch ist Deutschland zum Laboratorium für 'Green Growth' geworden: Die Welt wird auf dieses Land blicken, um zu prüfen, ob weitreichender Umweltschutz mit sinkender Arbeitslosigkeit und wirtschaftlichem Erfolg vereinbar ist. In seinem faktenreichen Essay erläutert Carlo Jaeger, Ökonom am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, wie sich diese Herausforderung im globalen Rahmen meistern lässt. Dazu ist ein Schub nachhaltiger Investitionen nötig, der weltweit einen neuen Wachstumspfad eröffnet. In den kommenden Jahrzehnten kann so die Armut, in der heute Milliarden Menschen leben, überwunden werden. In einer Welt ohne globale Armut werden wir dann entdecken können, was nachhaltige Entwicklung jenseits wirtschaftlichen Wachstums bedeutet.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.