Start Reading

Lebens-Ansichten des Katers Murr

Ratings:
674 pages8 hours

Summary

Lebens-Ansichten des Katers Murr nebst fragmentarischer Biografie des Kapellmeisters Johannes Kreisler in zufälligen Makulaturblättern ist ein satirischer Roman. Die beiden Bände erschienen 1819 und 1821; ein 3. Band war in Planung.
Der Roman besteht aus zwei zunächst völlig getrennt scheinenden Biografien: der des Katers Murr und der des Kapellmeisters Kreisler.
Der wie ein Mensch sprechende, denkende und gebildete Kater fungiert als Ich-Erzähler und Autobiograf, dessen chronologische Schilderung seiner Erlebnisse von seiner Geburt bis zum Zeitpunkt der Niederschrift zahlreiche ausführliche Kommentare und Reflexionen zur „Bildung des Lesers" enthält. Indem Murr ein angeblich funktionierendes Rezept dafür liefert, „wie man sich zum großen Kater bilde", setzt sich der Roman kritisch mit der zeitgenössischen Trivialisierung der Bildungsidee auseinander.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.